Autor Thema: Silver Seraph Fahrer....  (Gelesen 2937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blessington

  • Board God
  • Beiträge: 1.183
Re: Silver Seraph Fahrer....
« Antwort #45 am: Fr.12.Jul 2019/ 15:59:58 »
Das ist sicher die richtige Entscheidung, Andreas,
sich selber ein Bild machen und dann entscheiden. Die Erfahrung anderer kann den persönlichen Eindruck nicht ersetzen.

So sehe ich das auch, Andreas. Jeder macht da andere Erfahrungen, jeder hat eine andere Einstellung zu solchen Vereinsaktivitäten. Ich selbst habe die eher negativen/ unangenehmen Erfahrungen Michaels gemacht, als ich (noch ohne Fahrzeug) bei einem Ausfahrtszwischenstop des TOC an einem Automobilmuseum als interessierter Zaungast teilgenommen habe. Wie schon an anderer Stelle in diesem Forum angeführt, haben die Eindrücke, die ich da vor Ort gewonnen habe, vollkommen ausgereicht, um den eigentlich bei mir bestehenden Wunsch einer Mitgliedschaft im Keim zu ersticken. Es mag aber durchaus sein, dass ich einfach das Pech hatte, genau auf die Selbstdarsteller zu treffen, von denen man sich hinterher wünscht, man hätte sie nicht getroffen.

Beim RREC haben mich die damals nicht besonders tolle Homepage mit viel Selbstbeweihräucherung und wenig Information nicht überzeugt (das scheint mittlerweile besser geworden zu sein) sowie der Geldbetrag abgeschreckt, der für die Erstaufnahme zu zahlen ist. Wozu?

Das mag aber alles durchaus auch an mir selbst liegen - Vereinstümelei ist grundsätzlich nicht so mein Ding.

Was Deinen Seraph angeht. Hut ab! Keep up the very good work!  :)

Viele Grüße aus der Südpfalz

Andreas
If You Value Life Or Reason Keep Away From The Moor!
Silver Shadow I SRH18587 (1974)

Offline Minster

  • Full Member
  • Beiträge: 132
Re: Silver Seraph Fahrer....
« Antwort #46 am: Fr.12.Jul 2019/ 19:42:33 »
..vielen Dank für das Feedback. Ich schau mir die " Sache" einfach mal an,
Jaguar XJ12 Vanden Plas HE SIII
Daimler Super V8
Rolls-Royce Silver Seraph Last of Line

Offline Minster

  • Full Member
  • Beiträge: 132
Re: Silver Seraph Fahrer....
« Antwort #47 am: Fr.12.Jul 2019/ 19:49:51 »
..
Jaguar XJ12 Vanden Plas HE SIII
Daimler Super V8
Rolls-Royce Silver Seraph Last of Line

Offline Minster

  • Full Member
  • Beiträge: 132
Re: Silver Seraph Fahrer....
« Antwort #48 am: Fr.12.Jul 2019/ 19:55:09 »
...in England habe ich die kompletten Bleche für die Instandsetzung des Vorderbaus vom Seraph gefunden.
Nach meinen Anweisungen ( rote Linien im Bild ) trennte der Verwerter die Bleche komplett heraus und schickte sie zu mir.
Damit hatte ich alles ( außer Anbauteile wie Kotflügel  usw.) beieinander. Nach dem Sandstrahlen stellte sich der Zustand als einwandfrei heraus. Die Blechteile die ich brauchte musste ich jetzt nur noch  transplantieren. Das bedeutet jeden einzelnen Schweißpunkt aufbohren.... und vorsichtig herauslösen.

Andreas
Jaguar XJ12 Vanden Plas HE SIII
Daimler Super V8
Rolls-Royce Silver Seraph Last of Line

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.693
  • Die dicke Kuh
Re: Silver Seraph Fahrer....
« Antwort #49 am: Fr.12.Jul 2019/ 20:29:18 »
Ach Du grüne Neune - was ein Akt! :o

Mein Kompliment für so einen Arbeitseifer.

Beeindruckt

Michael
Silver Cloud I (1958)

Offline Blessington

  • Board God
  • Beiträge: 1.183
Re: Silver Seraph Fahrer....
« Antwort #50 am: Fr.12.Jul 2019/ 20:55:21 »
Ja, das beeindruckt mich auch. Ganz ehrlich und aufrichtig!  :o :)

Viele Grüße aus der Südpfalz

Andreas
If You Value Life Or Reason Keep Away From The Moor!
Silver Shadow I SRH18587 (1974)

Offline Minster

  • Full Member
  • Beiträge: 132
Re: Silver Seraph Fahrer....
« Antwort #51 am: Sa.13.Jul 2019/ 09:18:01 »
..vielen Dank,
der Wiederaufbau war aber auch wirklich ein hartes Stück Arbeit, aber das ist es was mir gefällt.
Wenn dann das Ergebnis perfekt vor einem steht, weiß man dass es den Aufwand wert war.

Andreas
Jaguar XJ12 Vanden Plas HE SIII
Daimler Super V8
Rolls-Royce Silver Seraph Last of Line