Autor Thema: Fehlersuche Blinker  (Gelesen 186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.867
  • Die dicke Kuh
Fehlersuche Blinker
« am: Mo.07.Sep 2020/ 11:04:22 »
Hallo,

am Wochenende habe ich folgendes merkwürdiges Problem bei meiner dicken Kuh entdeckt:

Die Blinkerkontrolllampe des linken Blinkers im Armaturenbrett leuchtet durchgehend, geht also nicht mehr an, aus, an, aus, usw. Die Blinker der linken Seite selber hingegen blinken im üblichen Takt.  :o Rechts ist weiterhin alles so, wie ich es gewohnt bin: Blinker und Blinkerkontrolllampe blinken im gleichen Takt

Wie kann das sein bzw. welches Teil hat einen Defekt?

Ratlos

Michael
Silver Cloud I (1958)

Offline Herr Reinsch

  • Full Member
  • Beiträge: 101
Re: Fehlersuche Blinker
« Antwort #1 am: Mo.07.Sep 2020/ 13:38:21 »
Hallo Michael,
so ins blaue hinein würde ich auf ein durchgescheuertes Kabel zur Blinkerkontrolleuchte (Dauerplus an der Kontrollleuchte) tippen. Leider kenne ich den inneren Aufbau des Blinkgebers nicht genau; wenn die Kontrollleuchte im Geber einen eigenen Kontakt besitzt könnte dieser auch hängen.
Viele Grüße,
Arne
RR SWII, #LRH37037, Bj 1979
RR SCII, #STB78, Bj 1960
RR P3, #3AZ176, Bj 1936

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.867
  • Die dicke Kuh
Re: Fehlersuche Blinker
« Antwort #2 am: Mo.07.Sep 2020/ 16:53:20 »
so ins blaue hinein würde ich auf ein durchgescheuertes Kabel zur Blinkerkontrolleuchte (Dauerplus an der Kontrollleuchte) tippen. Leider kenne ich den inneren Aufbau des Blinkgebers nicht genau; wenn die Kontrollleuchte im Geber einen eigenen Kontakt besitzt könnte dieser auch hängen.

Danke für den Hinweis, Arne.

Den inneren Aufbau des Gebers kenne ich auch nicht.

Rätselnd

Michael
Silver Cloud I (1958)

Online cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.427
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Fehlersuche Blinker
« Antwort #3 am: Di.08.Sep 2020/ 10:03:26 »
Die Ursache könnte in einem defekten Blinkgeber liegen (das Auto hat ja zwei) - eine andere Möglichkeit sehe ich bei einem Cloud I nicht, denn der hat keine separaten Schalterkontakte für die Kontrollleuchten.

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.867
  • Die dicke Kuh
Re: Fehlersuche Blinker
« Antwort #4 am: Di.08.Sep 2020/ 12:25:37 »
Die Ursache könnte in einem defekten Blinkgeber liegen (das Auto hat ja zwei) - eine andere Möglichkeit sehe ich bei einem Cloud I nicht, denn der hat keine separaten Schalterkontakte für die Kontrollleuchten.

Danke für die Info, Claus.

Ich hatte ja schon befürchtet, daß es der Geber ist, denn der ist so gruselig unter dem Armaturenbrett befestigt, daß der Aus- und Einbau eine echte Quälerei ist. Warum kann es nicht ein Relais sein? Das wäre so herrlich bequem zu wechseln.  :-[

Geknickt

Michael
Silver Cloud I (1958)

Online cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.427
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Fehlersuche Blinker
« Antwort #5 am: Fr.11.Sep 2020/ 10:16:19 »
Das stimmt - solche Dinge muss mein Sohn machen. Der ist zum einen deutlich zarter gebaut als ich, zum anderen hat er noch zwei funktionierende Augen und kann daher räumlich sehen, was die Sache erleichtert.

Ich würde die Gelegenheit nutzen und die Blinkgeber mit längeren Leitungen an eine etwas servicefreundlichere Stelle verlegen.

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.867
  • Die dicke Kuh
Re: Fehlersuche Blinker
« Antwort #6 am: Di.15.Sep 2020/ 09:57:43 »
Ich würde die Gelegenheit nutzen und die Blinkgeber mit längeren Leitungen an eine etwas servicefreundlichere Stelle verlegen.

Vielen Dank für den Tip, Claus,

aber ich quäle mich da einfach noch mal runter und lasse die Geber da, wo sie sind.

Masochistisch

Michael
Silver Cloud I (1958)