Autor Thema: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !  (Gelesen 496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online haraldo

  • Board God
  • Beiträge: 546
Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« am: So.10.Mär 2019/ 14:25:54 »
So würde ich nie fahren !  8)

https://www.youtube.com/watch?v=_KGb6EPSTq4

Gruß
Harald
R-Type  B300YD

Offline gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 485
    • meine Homepage
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #1 am: So.10.Mär 2019/ 14:55:54 »
Klasse!  ;D
Ich schon, wenn ich's dürfte...........
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.668
  • Die dicke Kuh
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #2 am: So.10.Mär 2019/ 15:07:01 »
So würde ich nie fahren !  8)

Mit dem originalen Fahrwerk dürfte das auch kaum möglich sein, Harald.  ;)

Gelassen

Michael
Silver Cloud I (1958)

Offline Ostfale

  • Progress-Wahrer
  • Sr. Member
  • Beiträge: 406
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #3 am: So.10.Mär 2019/ 15:10:40 »
Boah das Video macht richtig Bock auf einen  >:D

Offline Captain_Slow

  • Full Member
  • Beiträge: 51
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #4 am: Mo.11.Mär 2019/ 08:53:48 »
Mit dem originalen Fahrwerk dürfte das auch kaum möglich sein, Harald.  ;)

In Paris bei Tageslicht sowieso nicht - so viel Platz ist da eher selten ;)

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.264
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #5 am: Di.12.Mär 2019/ 08:20:03 »
Das erinnert mich daran, wie ich mal bei einer Probefahrt mit einem Kaufinteressenten und zweien seiner Begleiter in einem 1946er Mk.VI (also einen der allerersten) auf der Landstraße einen BMW gejagt habe, der die Unverschämtheit besessen hatte, einen Bentley zu überholen.

Die Mulliner-Karosserie aus Holz und Aluminium dieses frühen Exemplars ermöglichte noch bessere Fahrleistungen als die Stahl-Variante, und so konnte ich, nachdem der Motor warm gefahren war, den BMW-Fahrer an seine Grenzen und ordentlich ins Schwitzen bringen.

Doch - wenn das Fahrwerk in Ordnung ist, kann man mit diesen Autos schon recht beherzt unterwegs sein. Die Mk.VI/R Type/Silver Dawn-Familie kommt mir immer handlicher und spritziger vor als die Nachfolger,obwohl die Autos nicht viel leichter und auch kaum kleiner sind.

In einen anderen Mulliner-MkVI, den wir auf Linkslenkung umgebaut haben, haben wir auch einen S1-Motor samt Automatik-Getriebe eingebaut - das ist ein richtiger Renner geworden...

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de

Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Online haraldo

  • Board God
  • Beiträge: 546
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #6 am: Di.12.Mär 2019/ 08:57:30 »

In einen anderen Mulliner-MkVI haben wir auch einen S1-Motor samt Automatik-Getriebe eingebaut -

das ist ein richtiger Renner geworden...


Dazu braucht es aber auch die Continental Hinterachse !  :)

Gruß
Harald
R-Type  B300YD

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.264
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #7 am: Di.12.Mär 2019/ 12:04:56 »
Dazu braucht es aber auch die Continental Hinterachse!

...oder ein Overdrive - haben wir auch schon mal in einen Mk.VI eingebaut (ein Coupè von Abbott).

Das lohnt sich wirklich, wenn man die Autos richtig nutzen will. Wir bieten so etwas sogar in unserem Shop an: Overdrive-Bausatz - ich weiß aber nicht, ob der Preis noch stimmt.

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.668
  • Die dicke Kuh
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #8 am: Fr.22.Mär 2019/ 17:21:28 »
Hey Leute,

Ihr redet in Rätseln! (zumindest für mich)  :-[

Dazu braucht es aber auch die Continental Hinterachse !  :)

Was hat es mit der Conti-Achse auf sich?

...oder ein Overdrive - haben wir auch schon mal in einen Mk.VI eingebaut (ein Coupè von Abbott).

Und ein Overdrive ist doch ein nachgeschalteter Schongang. Wieso wird das Auto dadurch zum Renner?

Rätselnd

Michael
Silver Cloud I (1958)

Online haraldo

  • Board God
  • Beiträge: 546
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #9 am: Sa.23.Mär 2019/ 07:45:15 »

Was hat es mit der Conti-Achse auf sich?


Sie ist länger übersetzt Michael und verhindert dadurch das sich die R-Type und Silver Dawn Motoren,

bei flotten Autobahnfahrten, dusselig drehen !  :)

Beim R-Type waren sie ab Chasisnr: B1Y standard.

Gruß
Harald
R-Type  B300YD

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.668
  • Die dicke Kuh
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #10 am: Sa.23.Mär 2019/ 14:47:00 »
Sie ist länger übersetzt Michael und verhindert dadurch das sich die R-Type und Silver Dawn Motoren,

bei flotten Autobahnfahrten, dusselig drehen !  :)

Danke für die Info, Harald.
Silver Cloud I (1958)

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.264
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #11 am: Fr.29.Mär 2019/ 11:14:02 »
Was Harald über die längere Hinterachse geschrieben hat, gilt ebenso für den Overdrive:

Der Overdrive ist in der Tat eine Art Schongang, ein fünfter Gang - den kann man nutzen, um bei gleichem Tempo mit geringerer Drehzahl zu fahren, oder - wenn die Leistung ausreicht - schneller zu fahren.

Genügend Leistung ist bei unseren Autos ja vorhanden...

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.668
  • Die dicke Kuh
Re: Rücksichtsloser Silver Dawn Fahrer !
« Antwort #12 am: Fr.29.Mär 2019/ 14:15:07 »
Danke für die Info, Claus.
Silver Cloud I (1958)