Autor Thema: Zündkabel - Welcher Widerstand ist noch akzeptabel?  (Gelesen 1327 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SRH4422

  • Board God
  • Beiträge: 1.789
  • Fährst du noch oder rolls't du schon?
Re: Zündkabel - Welcher Widerstand ist noch akzeptabel?
« Antwort #15 am: Mi.12.Sep 2018/ 11:42:06 »
Es ist schon ein wenig Fummelei, aber ich habe es geschafft, die dadurch zu bekommen.
Dazu habe ich die Schelle vom Motorblock gelöst (bei meinem Wagen kam ich da mit vertretbaren Verrenkungen ran) und die Tülle entnommen. Auf der Werkbank ging das einfädeln dann recht gut.
SRH4422 von 10/1968

Offline Wraith39

  • Board God
  • Beiträge: 1.256
  • Honi soit qui mal y pense
Re: Zündkabel - Welcher Widerstand ist noch akzeptabel?
« Antwort #16 am: Mi.12.Sep 2018/ 22:41:41 »
Vielen Dank nochmals! Ich werde mir das mal ganz genau anschauen. Fürmich ist der Wechsel der Zündspule schon Gefrickel genug. Es hat aber funktioniert.
SRH 21965