Autor Thema: Batterien beim Bentley Arnage - 2002 gekauft  (Gelesen 249 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LimoArnage

  • Jr. Member
  • Beiträge: 10
Batterien beim Bentley Arnage - 2002 gekauft
« am: Mi.12.Aug 2020/ 23:33:25 »
Hi
Ich habe mir heute einen 2002 Arnage T gekauft.
Der Verkäufer meine ich soll an der linken Batterie immer ein C-Tek Ladegerät anschließen.
Er selbst hat dort einen Drehknopf angebracht um diese vom Strom zu nehmen.

Macht das Sinn und müsste ich dann an jede Batterie eine Erhaltungsgerät anschließen.

Mir wurde gesagt das speziell beim Arnage sonst viele Abnehmer nicht mehr funktionieren.

Freue mich auf Eure Ratschläge

Liebe Grüße aus München.

Offline Minster

  • Full Member
  • Beiträge: 159
Re: Batterien beim Bentley Arnage - 2002 gekauft
« Antwort #1 am: Do.13.Aug 2020/ 19:26:27 »
Hallo,
erst einmal Glückwunsch zum Neuerwerb.
Im Kofferraum müsste links am Scharnier die originale Batterieladebuchse sein.
Wenn Du hier das Ladeerhaltungsgerät anschließt werden beide Batterien geladen und conditioniert.
Solltest Du nicht das originale Bentley Ladeerhaltungsgerät haben kannst Du dir den passenden Stecker für die Buchse im Kofferraum an dein vorhandenes C-tec Gerät anbauen.
Den Stecker gibt es mit den originalen Pins bei Conrad Elektronik.
So habe ich es bei meinem 2002 Silver Seraph gemacht und es funktioniert einwandfrei.

Es wäre schön wenn wir Deinen Namen erfahren dürften und Bilder vom Fahrzeug schauen wir immer gern an

Gruß
Andreas
Jaguar XJ12 Vanden Plas HE SIII
Daimler Super V8
Rolls-Royce Silver Seraph Last of Line

Offline LimoArnage

  • Jr. Member
  • Beiträge: 10
Re: Batterien beim Bentley Arnage - 2002 gekauft
« Antwort #2 am: Fr.14.Aug 2020/ 00:25:57 »
Guten Abend und ganz lieben Dank für die Info.
Das hilft mir schon richtig gut weiter.
Hab ein C-Tek 5.0 gekauft und werde es dann an der linken Batterie anschließen.

Den Bentley hab ich heute erst zugelassen und bin mal gemütliche 200km gefahren um
überhaupt ein Gefühl dafür zu bekommen.

Fahre schon immer gerne englische Autos wie Triumph oder meinen alten RR ‘72 in oldenglishwithe

Bei der Ausfahrt ist mir aufgefallen das die Innenbeleuchtung (Leselampen) nicht funktionieren.
Vielleicht ne Sicherung.
Mal sehen ob ich den Sicherungskasten finde. 😃

Liebe Grüße Werner

Ich hänge mal paar Bilder dran

Offline LimoArnage

  • Jr. Member
  • Beiträge: 10
Re: Batterien beim Bentley Arnage - 2002 gekauft
« Antwort #3 am: Fr.14.Aug 2020/ 00:27:27 »
Guten Abend und ganz lieben Dank für die Info.
Das hilft mir schon richtig gut weiter.
Hab ein C-Tek 5.0 gekauft und werde es dann an der linken Batterie anschließen.

Den Bentley hab ich heute erst zugelassen und bin mal gemütliche 200km gefahren um
überhaupt ein Gefühl dafür zu bekommen.

Fahre schon immer gerne englische Autos wie Triumph oder meinen alten RR ‘72 in oldenglishwithe

Bei der Ausfahrt ist mir aufgefallen das die Innenbeleuchtung (Leselampen) nicht funktionieren.
Vielleicht ne Sicherung.
Mal sehen ob ich den Sicherungskasten finde. 😃

Liebe Grüße Werner

Ich hänge mal paar Bilder dran

Offline pfl

  • Full Member
  • Beiträge: 159
    • Meine Seite
Re: Batterien beim Bentley Arnage - 2002 gekauft
« Antwort #4 am: Mo.17.Aug 2020/ 10:41:43 »
Hallo Werner,

schönes Auto - Glückwunsch.
Hast Du den in der Bodenseestr. gekauft?

Grüße
Peter
B371BR Bentley S2 1960

Offline LimoArnage

  • Jr. Member
  • Beiträge: 10
Re: Batterien beim Bentley Arnage - 2002 gekauft
« Antwort #5 am: Mo.17.Aug 2020/ 19:19:51 »
Servus
Nein der in der Bodenseestrasse ist LeMain grün.
Aber auch ein perfektes Fahrzeug.
Ich wollte aber einen schwarzen mit Sonderfarbe beim Leder

Grüße Werner