Autor Thema: Aussengewinde Bremsdruckschalter  (Gelesen 223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Malte

  • Jr. Member
  • Beiträge: 10
Aussengewinde Bremsdruckschalter
« am: Mi.29.Jul 2020/ 15:32:28 »
Liebe Forenmitglieder,

könnte mir jemand die Größe des Außengewindes des Bremsdruckschalters nennen?
Ich möchte mir einen Adapter zum Anschluß meines Prüfmanometers bauen...

Vielen Dank und viele Grüße Malte
SRH 9441

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.426
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Aussengewinde Bremsdruckschalter
« Antwort #1 am: Mo.03.Aug 2020/ 15:18:40 »
Man kann das Manometer einfach mit dem Entlüfter-Anschluss verbinden (3/8" UNF) - das ist derselbe Druckraum.

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Online Malte

  • Jr. Member
  • Beiträge: 10
Re: Aussengewinde Bremsdruckschalter
« Antwort #2 am: Mo.10.Aug 2020/ 14:51:01 »
Danke Claus!
Das Aussengewinde vom Bremsdruckschalter ist übrigens auch 3/8" UNF.
Für mein Prüfmanometer habe ich mir das Unterteil des Bremsdruckschalters besorgt (4€) und ein günstiges Manometer für ca 30€. Allerdings hat dieses ein M16x2- Innengewinde, ausgeführt als Überwurfmutter.
Eine Schraube M16 gekürzt, 4,5 mm Bohrung eingebracht und die Dichtfläche plangedreht. Dann die Schraube in das Unterteil des Bremsdruckschalters eingeschweisst: fertig ist das Prüfmanometer für 30€!   Siehe Bilder.
SRH 9441