Autor Thema: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche  (Gelesen 754 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 733
    • meine Homepage
Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« am: Mi.08.Apr 2020/ 12:04:44 »
Die Situation kurz beschrieben:
 
Fenster geht einwandfrei nach unten
Fenster geht nur mit Unterstützung (also oben am Rahmen ziehen) wieder hinauf
Fenster lässt sich geschlossen von Hand ohne großen Aufwand runterdrücken (links nicht, da ist alles wie es sein soll)
Weiterer Effekt ist, wenn ich hinten an die Kette greife und zusammendrücke geht das Fenster auch runter, immer ein Stück pro Druck, wird wahrscheinlich das gleiche Problem sein.

Das Fenster wackelte auch, das lag an einer losen Schraube an dem Einstellblech oben mittig direkt unter dem Fenster. Vekleidung ist natürlich schon demontiert, der Motor läuft einwandfrei.

Danke für eure Hilfe!

Gerd
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline Udinho

  • Board God
  • Beiträge: 3.220
  • El sentido común es el menos común de los sentidos
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #1 am: Mi.08.Apr 2020/ 16:02:42 »
Das Zahnrad, daß auf der Antriebswelle sitzt, ist darauf mit einem Silentgummi aufgesetzt, aufgepreßt. Die Verbindung zwischen Welle und Zahnrad ist gerissen, die Welle dreht leer im Gummi der Hülse des Zahnrades.

Meines Wissens gibt es das nicht neu, und bei einem gebrauchten Teil hast Du über kurz oder lang dasselbe Problem wiedder.

Ich habe bei mir alle Antriebe schon reparieren müssen: Einfach ein feines Loch reinbohren durch den Gummi durch bis in die Mitte. Einen Stifft oder eine passende Schraube reinsetzen, so daß eine feste Verbindung von der Welle zur Hülse des Zahnrades entsteht. Freilich sollte man dann die Finger nicht zwischen Fenster und Rahmen haben, wo das Fenster schließt. Die starre Verbindung überträgt dann alle Kraft des Motors direkt - auf die Finger.

Gruß - Udo
SSI SRH17687
TURBORL MCX35566
ContinentalR TCH53032

Online gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 733
    • meine Homepage
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #2 am: Mi.08.Apr 2020/ 16:10:40 »
Vielen vielen  Dank Udo, die Tatsache, dass das Fenster noch einwandfrei nach unten geht, ist dann wohl darauf zurückzuführen, dass noch genügend Friktion für diese leichte Aufgabe da ist. Wahrscheinlich dann nicht mehr lange.
Also - Motor ausbauen und nach Deinem Vorschlag reparieren.

Gruß
Gerd
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.426
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #3 am: Mi.08.Apr 2020/ 18:13:21 »
Nach meinen Unterlagen hat das Auto noch den Piper-Motor (eckig, auf einer Platte montiert, Bakelitkappe hinten) - der hat diese Kupplung nicht.

Wenn das so ist, hat sich wahrscheinlich das große Getriebezahnrad verabschiedet. Das ist einerseits nicht ganz billig, und es ist viel Arbeit, das zu wechseln...

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Online gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 733
    • meine Homepage
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #4 am: Mi.08.Apr 2020/ 18:31:14 »
Danke - ja ist der Piper Motor, habe ihn mit einem Spiegel von hinten angeschaut, Kette und Zahnrad sind absolut ok. Beim Versuch das Fenster hinauf zu fahren, dreht sich der Motor einwandfrei, aber nicht das Kettenritzel. Gäbe es eine Kupplung, würde man meinen, diese rutscht durch.
Alle Komponenten sind sauber und gut geschmiert.
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.426
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #5 am: Do.09.Apr 2020/ 08:38:33 »
Mit dem Spiegel können Sie das Zahnrad nicht sehen - dafür muss man die Einheit ausbauen, den Motor abnehmen und zerlegen. Wenn man den Motor drehen hört, aber sich nichts sichtbar dreht, ist dieses innere Ritzel die Ursache.

Da die Zähne schräg und konkav sind, ist es schwierig nachzufertigen - die üblichen Techniken versagen hier leider.

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline Ex-DRB15051

  • Board God
  • Beiträge: 4.589
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #6 am: Do.09.Apr 2020/ 09:34:31 »
Die Diagnose von CFE passt aus meiner Sicht. Dieses Zahnrad habe ich auf der Fahrerseite schon erneuert. Ich meine, ich habe damals für ein Neuteil um die 220€ bezahlt, unfassbar. Aber man ist ja froh, dass man es überhaupt noch bekommen hat.
Mercedes R 107 SL 280, Bj. 1983

Offline Ex-DRB15051

  • Board God
  • Beiträge: 4.589
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #7 am: Do.09.Apr 2020/ 09:40:44 »
Das hier sollte es sein:
https://www.flyingspares.com/shop/rolls-royce-bentley-shadow-t1-t2-corniche-mpw/electrical/shadow-t-1-2-corniche-piper-window-lift-motor/2-door-cars-before-vin-22700-approx/piper-window-lift-gear-rh9060-rh9059.html

Bei CFE im Shop habe ich es nicht gesehen. Und billiger ist es auch nicht geworden  8). Aber bau erst mal aus, um sicher zu sein, dass es das auch ist. Dabei kann man gleich alles revidieren beim Scheibenheber, auch das ist auf der Fahrerseite schon gemacht.
Mercedes R 107 SL 280, Bj. 1983

Online gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 733
    • meine Homepage
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #8 am: Do.09.Apr 2020/ 10:36:08 »
Danke euch allen, jetzt ist das Problem analysiert und kann angegangen werden.  ;D
Werde den Motor in den nächsten Wochen ausbauen, zerlegen und das Zahnrad bei Erbrecht bestellen. (bzw. dort reparieren lassen) Eilt nicht, wir fahren eh meist offen.

@Peter - schön wieder von Dir zu hören, was macht der SL, mein 450 SL sollte nach langer Odysee im Herbst auch fertig sein.

Gruß
Gerd
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline Ex-DRB15051

  • Board God
  • Beiträge: 4.589
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #9 am: Fr.10.Apr 2020/ 12:32:41 »
das Zahnrad bei Erbrecht bestellen. (bzw. dort reparieren lassen)

Also, reparieren wird man das nicht können, das siehst Du, wenn Du es in der Hand hast. Im Erbrecht-Shop habe ich es nicht gesehen, aber vielleicht hat er es ja trotzdem.

Zitat

@Peter - schön wieder von Dir zu hören,

Naja, wenn es um "meine" Corniche geht, mische ich mich schon mal ein ;-)

Zitat
was macht der SL, mein 450 SL sollte nach langer Odysee im Herbst auch fertig sein.


Also, der SL steht sich im wesentlichen die Reifen platt. Seit wir nicht mehr arbeiten, fahren wir deutlich weniger Auto. Und die großen Touren dann ja eh mit dem GLC. Aber für dieses Jahr haben wir, wie vermutlich alle, erstmal alle Reisen abgesagt. Südtirol im Mai wäre einfach keine gute Idee und Frankreich derzeit auch sicher nicht. Hier in der Region bewegen wir uns jetzt überwiegend per Fahrrad, wann immer das Wetter es erlaubt.

Viele Grüße,

Peter
Mercedes R 107 SL 280, Bj. 1983

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.426
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #10 am: Fr.10.Apr 2020/ 15:17:54 »
Wir haben das Zahnrad im Programm, aber blöderweise kein Photo.

Unter dem Stichwort Piper findet man diverse Teile für diese Motoren und auch das komplette Teil im Austausch.

Es bietet sich allerdings an, wenn man den Motor reparieren oder tauschen lassen und nicht so viel selbst schrauben will oder kann, den Motor auf der Trägerplatte zu lassen und uns die gesamte Einheit zu schicken - um den Motor von der Platte abzunehmen, muss man das untere Kettenrad von der Welle nehmen, und das ist mit einem kleinen Stift befestigt, der wiederum mit einer Mutter gehalten wird, an die man nur in einer Position des Rades kommt...

Carfreitags-Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Online gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 733
    • meine Homepage
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #11 am: So.19.Jul 2020/ 12:22:07 »
Da das Fenster ja noch (beim schliessen mit etwas händischer Unterstützung) funktioniert, habe ich das ganze auf den Winter verschoben. Sergey restauriert ja z.Zt. seine Corniche FHC mit unglaublicher Akribie. Hier kann ich gerade von der Instandsetzung der Fensterheber profitieren. In seinen Bildern sieht man sehr deutlich worum es geht. Ich denke, bei mir liegt das Problem entweder an den Zahnrädern des Getriebes oder der des Kettentriebs.
Bei Sergey lag es an der gebrochenen Grundplatte
Hoffe, es gibt noch Zahnräder zu kaufen

Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline Sergey

  • Full Member
  • Beiträge: 185
  • 1969 silver shadow 2 - door coupe
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #12 am: Mo.27.Jul 2020/ 12:41:59 »
Hallo,
noch ein Paar Fotos von mir. Übrigens auf einem der Fotos vom Gerd ist ein ähnliches neue Motor mit fast gleichen Zahnrad (Gehört nich wirklich zu dem Beitrag)
Da das Fenster ja noch (beim schliessen mit etwas händischer Unterstützung) funktioniert, habe ich das ganze auf den Winter verschoben. Sergey restauriert ja z.Zt. seine Corniche FHC mit unglaublicher Akribie. Hier kann ich gerade von der Instandsetzung der Fensterheber profitieren. In seinen Bildern sieht man sehr deutlich worum es geht. Ich denke, bei mir liegt das Problem entweder an den Zahnrädern des Getriebes oder der des Kettentriebs.
Bei Sergey lag es an der gebrochenen Grundplatte
Hoffe, es gibt noch Zahnräder zu kaufen

Offline Sergey

  • Full Member
  • Beiträge: 185
  • 1969 silver shadow 2 - door coupe
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #13 am: Mo.27.Jul 2020/ 12:43:16 »
und noch ein Paar vor und danach...
Hallo,
noch ein Paar Fotos von mir. Übrigens auf einem der Fotos vom Gerd ist ein ähnliches neue Motor mit fast gleichen Zahnrad (Gehört nich wirklich zu dem Beitrag)

Offline Sergey

  • Full Member
  • Beiträge: 185
  • 1969 silver shadow 2 - door coupe
Re: Problem el. Fensterheber Beifahrertür Corniche
« Antwort #14 am: Mo.27.Jul 2020/ 12:55:17 »
Schweißnaht ist peinlich, aber ich habe wieder geschweißt seit 27 Jahren (längst aus der Übung) hällt aber hervoragend...

;-)
Da das Fenster ja noch (beim schliessen mit etwas händischer Unterstützung) funktioniert, habe ich das ganze auf den Winter verschoben. Sergey restauriert ja z.Zt. seine Corniche FHC mit unglaublicher Akribie. Hier kann ich gerade von der Instandsetzung der Fensterheber profitieren. In seinen Bildern sieht man sehr deutlich worum es geht. Ich denke, bei mir liegt das Problem entweder an den Zahnrädern des Getriebes oder der des Kettentriebs.
Bei Sergey lag es an der gebrochenen Grundplatte
Hoffe, es gibt noch Zahnräder zu kaufen