Autor Thema: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne  (Gelesen 1931 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wellenkieker

  • Board God
  • Beiträge: 1.596
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #60 am: Mo.18.Mai 2020/ 15:14:14 »
Gerd,

hattest Du nicht so als Alltagsauto einen alten Lupo?
Zustand 2?

Meiner ist ca. Zst. 3-4, fahr ich gerne, macht mir auch Spaß.

Ich schraube so lange ich Laufen kann, der Weg dabei mehr heile als kaputt machen ist allerdings ein langer,
nicht nur gewesener, und Fehler mache ich auch zweimal.



Stefan

Offline gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 676
    • meine Homepage
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #61 am: Mo.18.Mai 2020/ 15:44:22 »
 ;D  Der musste jetzt nach 7 Jahren weg, jetzt ist es ein Volvo C30, auch nicht uninteressant, ich habe was -völlig markenneutral- in der Golfklasse gesucht. Alle haben aber solche Winzmotörchen, nur der Volvo hat noch einen schönen 2,4ltr. 5-Zylinder Benziner. Nun, den rechne ich nicht, zumindest nicht als Liebhaberauto, trotzdem ist er ein zweier, war ein sehr gepflegter Rentnerwagen mit Automatik und 65TKM aus erster Hand.

Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.819
  • Die dicke Kuh
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #62 am: Di.19.Mai 2020/ 09:08:07 »
Ich meinte die Original-Elektrik, dass die US Schrauber nach Metern Kabel und Anzahl fliegender Sicherungen bezahlt werden, ist bekann.

Dann kann ich Deinen Einwand allerdings nicht verstehen, lieber Gerd.

Die Elektrik sieht in meiner dicken Kuh weder gebastelt aus, noch macht sie mir Probleme. Selbst die vielgeschmähte Lucas-Technik versieht ihren Dienst ohne Fehl und Tadel, dabei hatten mir gerade diese Komponenten vor dem Kauf Sorgen bereitet.

Und das sage ich als jemand, dem elektrische Probleme grundsätzlich mehr Kopfzerbrechen bereiten als mechanische Defekte.

Zufrieden

Michael
Silver Cloud I (1958)

Offline haraldo

  • Board God
  • Beiträge: 579
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #63 am: Di.19.Mai 2020/ 13:57:08 »

Die Elektrik sieht in meiner dicken Kuh weder gebastelt aus, noch macht sie mir Probleme.


Je weniger Elektrik, Elektronic, Servo und Hydraulik du hast, je weniger Probleme hast du !  :)

Der Bentley ist mein einziger Oldtimer mit dem ich, bis jetzt, immer mit sauberen Händen von einer Ausfahrt zurückgekommen bin !

Selbst das sündhaft teure 280 SE 3,5 Cabrio musste auf den Abschlepper, Steuergerätschaden, kein Vortrieb mehr !

Gruß
Harald
R-Type  B300YD

Offline gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 676
    • meine Homepage
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #64 am: Di.19.Mai 2020/ 14:06:27 »
Der 3.5er hat ja die D-jetronic, ich hatte die auch in meinem 3.5er Coupé und in rund 40TKM nie Probleme damit. Mein 450SL -der noch in Restauration ist - hat auch die D-jet.
Das W111 280 Cabrio hatte ja die 6-Stempel Einsspritzpumpe.
Pech kann man natürlich immer haben

hier in Gstaad wo neben uns eine wunderschöne Corniche parkte



Vielleicht liegt es auch daran, dass ich beim Autokauf nie Kompromisse machte
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.819
  • Die dicke Kuh
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #65 am: Di.19.Mai 2020/ 15:36:59 »
Vielleicht liegt es auch daran, dass ich beim Autokauf nie Kompromisse machte

Außer bei der Bastelverkabelung des Cloud-Motorraums, nicht?  ;)

Schmunzelnd

Michael
Silver Cloud I (1958)

Offline haraldo

  • Board God
  • Beiträge: 579
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #66 am: Di.19.Mai 2020/ 17:12:04 »

Das W111 280 Cabrio hatte ja die 6-Stempel Einsspritzpumpe.


Die sogenannten Flachkühler W 111 280 Cabrio gab es sowohl mit der 6-Stempel Einspritzpumpe als auch mit der 3,5er D-Jetronik, wobei heute die 3,5er die gesuchtesten sind !

Gute W111 280 SE 3,5 Cabrios fangen bei 150.000,- Euro an !

Gruß
Harald
R-Type  B300YD

Offline gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 676
    • meine Homepage
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #67 am: Di.19.Mai 2020/ 17:13:32 »
die 3.5 hatten immer D-jetronic im W111, die 280 die 6-Stempel Pump.

Ich habe sogar mein 280er Cabrio in der Hochzeit vor drei Jahren fast für diesen Preis verkauft. Damals gingen die 3.5 er Cabrios sogar für über 200T€ weg

Flachkühler (also die letzte Serie um 1970) gab es mit  beiden Motorisierungen, 3.5 und 280

http://www.wasserweg2.de/cms/typo3temp/pics/a99d3e694c.jpg

Hier der Motor mit der 6-Stempelpumpe

« Letzte Änderung: Di.19.Mai 2020/ 17:24:40 von gerd DRB15051 »
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline haraldo

  • Board God
  • Beiträge: 579
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #68 am: Di.19.Mai 2020/ 19:17:31 »

Flachkühler (also die letzte Serie um 1970) gab es mit  beiden Motorisierungen, 3.5 und 280


Hab ich was anderes behauptet ??  ???

Gruß
Harald
R-Type  B300YD

Offline gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 676
    • meine Homepage
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #69 am: Di.19.Mai 2020/ 19:42:30 »
Nöö - warum, wollt es halt klarstellen  ;)
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline Woolfi

  • Jr. Member
  • Beiträge: 24
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #70 am: Do.21.Mai 2020/ 23:06:57 »
1. Das auf den Bildern sehr schöne Münchner Corniche Coupe ist aus Mobile verschwunden. Entweder verkauft oder der Western-Union Trick hat 5 mal geklappt. Ich war zu skeptisch und zu feige um zu versuchen, ob man tatsächlich in München (400km) einen schönen Corniche für 25000 hätte kaufen können.
2. Doggy-bag beim Chesery für den Hund gekauft ?
Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza

Offline gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 676
    • meine Homepage
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #71 am: Fr.22.Mai 2020/ 09:48:44 »
1. Hatte ihn angeschrieben, um seine Tel.nr und weitere Infos gebeten, kam nix. Anscheinend ein Betrüger.
2. 70 kg Hund mussten verpflegt werden  ;D
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline Woolfi

  • Jr. Member
  • Beiträge: 24
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #72 am: Sa.23.Mai 2020/ 13:29:37 »
Das Strickmuster solcher "Betrügerangebote" ist immer ähnlich:
- ein gesuchtes Modell in optisch sehr schönem Zustand,
- eine seeeehr niedriger Preis,
- magere Kontaktinformationen.
Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza

Offline gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 676
    • meine Homepage
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #73 am: Sa.23.Mai 2020/ 13:56:26 »
und dann die Geschichte, dass man gerade im Ausland weilt und nicht selbst kommen kann, aber er will halt, er überweist das Geld weil er so viel Vertrauen zum Verkäufer hat, an den supervertrauenswürdigen Treuhänder (Geddes & Grant since 1894 mit Super Webseite) und so weiter und so bla......
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline Lord Nelson

  • Jr. Member
  • Beiträge: 34
Re: Kauf Silver Shadow vs. Mulsanne
« Antwort #74 am: Sa.23.Mai 2020/ 20:06:35 »
1. Hatte ihn angeschrieben, um seine Tel.nr und weitere Infos gebeten, kam nix. Anscheinend ein Betrüger.
2. 70 kg Hund mussten verpflegt werden  ;D

1. Die hellblaue Corniche war mir auch aufgefallen. Ich hatte die Anzeige dann einem Neu-RR-Interessenten weitergeleitet, den ich vor ein paar Tagen zwecks (gelungener) Interessenvertiefung zu einen kurzen Fahrt in meinem Shadow eingeladen hatte. Dachte mir aber schon das da etwas nicht stimmen kann. Für 25.000,- ist so ein Corniche Coupé eigentlich nur im Zustand 4+ zu bekommen.

2. Luzie wiegt 70 kg?
Let us have no machine-made ornament at all; it is all bad and worthless and ugly. (Oscar Wilde)