Autor Thema: längere Stossdämpfer vorne Instandsetzung oder Neukauf für SS(1965-1970)  (Gelesen 580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sergey

  • Full Member
  • Beiträge: 175
  • 1969 silver shadow 2 - door coupe
Hallo Sergey,

ziemlich schick. ;)

Auf Bild 22 (dem letzten Bild) sind zwei Spacer-halbringe zu sehen, die sind ziemlich dick.
Solche suche ich.
Waren die von FS, oder sind es die vorhanden gewesenen O-Teile?

Stefan
Hallo Stefan,
das sind orig. Spacer-halbringe die habe ich demontiert und verchromen lassen , deswegen sehen die wie neu aus…
Grüße
Sergey

Offline Sergey

  • Full Member
  • Beiträge: 175
  • 1969 silver shadow 2 - door coupe
Hallo Sergey,

ziemlich schick. ;)

Auf Bild 22 (dem letzten Bild) sind zwei Spacer-halbringe zu sehen, die sind ziemlich dick.
Solche suche ich.
Waren die von FS, oder sind es die vorhanden gewesenen O-Teile?


Stefan

Ich würde dir vorschlagen ein Stück von 25 cm Rohr (10 Euro Investitionsvolum) Rundrohr Edelstahlrohr V2A V4A poliert geschliffen matt Edelstahl VA 60,3 mm (2mm Dicke) im EBAY vom HÖRR Anbieter besorgen. Passendes Stück vom Rohr abschneiden und dann Halbieren. Es sollte exakt passen. Da Innendurchmesser 56,8 mm ist.

Ich wünsche dir viel Erfolg
« Letzte Änderung: Do.06.Feb 2020/ 17:13:43 von Sergey »

Offline wellenkieker

  • Board God
  • Beiträge: 1.612
Probier ich mal aus,

dann kann ich mir die Dinger nach Wunsch schneiden ( < 2,7 cm Breite ),
danke Sergey.


Stefan

Offline Sergey

  • Full Member
  • Beiträge: 175
  • 1969 silver shadow 2 - door coupe
Probier ich mal aus,

dann kann ich mir die Dinger nach Wunsch schneiden ( < 2,7 cm Breite ),
danke Sergey.


Stefan

Eben! bei 10 Euro Investition mit dem Versand  kriegst du 8 ordentliche Paare ;-)

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.404
  • Ich liebe dieses Forum!
Die Dämpfer sehen wirklich gut aus - aber sind denn die Eigenschaften so wie beim Original? Sind nicht die Dämpfer von ihren Innereien her genau für den Einsatzzweck abgestimmt? Ein Dämpfer für ein Auto, das z.B. nur halb soviel wiegt wie ein Rolls-Royce, ist doch sicher ganz anders aufgebaut?!?

Oder woher kommen die verwendeten Teile?

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline Sergey

  • Full Member
  • Beiträge: 175
  • 1969 silver shadow 2 - door coupe
Die Dämpfer sehen wirklich gut aus - aber sind denn die Eigenschaften so wie beim Original? Sind nicht die Dämpfer von ihren Innereien her genau für den Einsatzzweck abgestimmt? Ein Dämpfer für ein Auto, das z.B. nur halb soviel wiegt wie ein Rolls-Royce, ist doch sicher ganz anders aufgebaut?!?

Oder woher kommen die verwendeten Teile?

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Hallo Claus,
danke für die Komplemente.
Die Eigenschaften sind höchstwahrscheinlich nicht wie bei dem Original aus Jahr 1969 (Genauso wie bei allen nachgebildeten Dämpfer die heutzutage für viel Geld von unterschiedlichen Anbieter angeboten werden).
Die Eigenschaften sind sogar viel besser als damals allein aus dem Grund das Materialien moderne und langlebiger geworden sind (Gummidichtungen etc.)
Das Gewicht spielt schon eine Rolle aber auch die Federn die eingebaut sind – sind sehr stark von Bedeutung. Auch maximale Geschwindigkeit etc.
Stoßdämpfer musste in unterschiedlichen Situationen unterschiedlich sich gut zeigen. Bei den Stoßdämpfern ist es wichtig, dass sie schnell einfedern, wenn man z.B. über eine Kante fährt. Dadurch sind geringe Druckkräfte des Dämpfers nötig. Beim Ausfedern dagegen sind große Kräfte erforderlich, z.B. beim Einfahren in ein Schlagloch (langsames ausfedern). Einwandfreie Stoßdämpfer verhindern das Nachschwingen.
Von Billstein angebotenen Federnbeineinlagen erfüllen dieser Zweck vollständig.
Ich bin mit von mir eingebauten Stoßdämpfer gefahren und kann bestätigen das die gut funktionieren.
Aber man muss natürlich am besten ein Test machen lassen um sicher zu sein dass alles perfekt funktioniert.
Grüße aus Frankfurt
Sergey
www.profioffice.de