Autor Thema: Die Puristen unter Euch schauen sich das bitte nicht an!  (Gelesen 134 mal)

Odin und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Offline Blessington

  • Board God
  • Beiträge: 1.188
Re: Die Puristen unter Euch schauen sich das bitte nicht an!
« Antwort #1 am: Do.07.Nov 2019/ 21:50:20 »
Der geistert schon länger durchs Netz....

Wem so etwas gut gefällt, der sollte dann auch den Shadow von PPP (Practical Performance Car Magazine) nicht verpassen - inklusive Live-Roof-Chopping.... ;)

https://www.youtube.com/watch?v=u3CxXjb1dBE

Viele Grüße aus der Südpfalz

Andreas
If You Value Life Or Reason Keep Away From The Moor!
Silver Shadow I SRH18587 (1974)

Offline Wraith39

  • Board God
  • Beiträge: 1.300
  • Honi soit qui mal y pense
Re: Die Puristen unter Euch schauen sich das bitte nicht an!
« Antwort #2 am: Fr.08.Nov 2019/ 09:34:14 »
Immerhin haben sie die Original-Maschine drin gelassen. Von außen unbeschreiblich häßlich, aber von der technik her vielleicht ein ganz interessantes und verrücktes Projekt.
SRH 21965

Online Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.727
  • Die dicke Kuh
Re: Die Puristen unter Euch schauen sich das bitte nicht an!
« Antwort #3 am: Mo.11.Nov 2019/ 10:27:37 »
Coole Karre!  ;D
Silver Cloud I (1958)

Offline Blessington

  • Board God
  • Beiträge: 1.188
Re: Die Puristen unter Euch schauen sich das bitte nicht an!
« Antwort #4 am: Gestern um 20:51:08 »
Coole Karre!  ;D

Zu dem Wagen gibt es noch ein Video bei youtube, wo man sehen (und hören) kann, wie vier britische Spaßvögel mit dem (damals wohl noch ungechoppten) Shadow den Nürburgring unsicher machen. Sehr sehenswert, finde ich.  :)

https://www.youtube.com/watch?v=6aKv_ynFWsA

If You Value Life Or Reason Keep Away From The Moor!
Silver Shadow I SRH18587 (1974)

Offline wellenkieker

  • Board God
  • Beiträge: 1.533
Re: Die Puristen unter Euch schauen sich das bitte nicht an!
« Antwort #5 am: Heute um 10:15:26 »
Danke Andreas


Sehr schön gefahren, elegant und überzeugend wie sauber sich der Wagen, trotz der beim frühen Modell
doch etwas indifferenten Lenkung, vom Fahrer (Profi?) durch die Kurven ziehen ließ.
Mit stillem Genuss habe ich all die Sonntagsbummler wahrgenommen, an denen der Shad vorbeizog.
Nur der eine schwarze, da konnte sich der Shad nicht wieder ransaugen, schade eigentlich.
Etwas verwundert war ich über die gelegentlich flatternde Motorhaube (vorne).

Wann wirst Du nachziehen Andreas? ;)

Stefan