Autor Thema: Picknick/Klapptische nachträglich einbaubar ?  (Gelesen 819 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GoetzGeorg

  • Jr. Member
  • Beiträge: 24
Picknick/Klapptische nachträglich einbaubar ?
« am: Mi.30.Okt 2019/ 17:59:19 »
Werte Forumisti !
Einen RR/Bentley SY/SZ ohne Picknick/Klapptische im Fond finde, naja, ziemlich unvollkommen.
Gibt es eine Möglichkeit, diese nachträglich einzubauen, oder muss man einen entsprechenden komplett ausgestatteten Vordersitz beim Teilehändler finden ?
Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus ! (Das war mein erster Beitrag  ;))
Silver Spur III SCAZN02C7RCH54888

Offline seppdemba

  • Sr. Member
  • Beiträge: 304
  • Bentley Turbo R #25699
Re: Picknick/Klapptische nachträglich einbaubar ?
« Antwort #1 am: Mi.30.Okt 2019/ 18:19:13 »
Hallo,

bei den SZ reicht es, die hinteren Sitzschalen zu tauschen. Ob das auch für die SY gilt, weiß ich nicht.

Beste Grüße, Matze
Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.391
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Picknick/Klapptische nachträglich einbaubar ?
« Antwort #2 am: Fr.01.Nov 2019/ 08:39:46 »
Bei der Shadow-Familie (SZ) sind die Schalen der Vordersitze weiter nach unten gezogen, wenn Picknicktische montiert sind. Wir wollten die Tische vor Jahren schon nachbauen, sind aber an diesem Problem und auch an den Kosten für die aufwändige Holzfertigung und für die Beschläge (Scharniere, Griffe, Rasten) gescheitert. Ein Paar Tische hätte über 2000€ netto kosten müssen - dazu das Probem mit der Lehnenschale. Für letzteres hatten wir uns eine Abschlussleiste überlegt, die mit kontrastierendem Material (Kunstleder schwarz, wie am Armaturenbrett) bezogen werden könnte, da man Leder in der gleichen Farbe und Art schwer bekommt und die Anstückelung auch nicht schön wäre.

Bei der Spirit-Familie (SY) hat man die Kopfstützen-Verankerung anders gemacht, wodurch die aufwändigen äußeren Holzrahmen wegfallen konnten und die ganze Konstruktion nicht mehr so groß ist. Die gerade Fläche der Sitzrückseite ist - zumindest ab 06710 - lang genug, um die Tisch-Einheit aufzunehmen; die Konstruktion der Plastikschale ist aber anders, damit die Tisch-Einheit verankert werden kann. Man kommt also wohl um den Austausch der Lehnen-Rückseite nicht herum.

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline Captain_Slow

  • Full Member
  • Beiträge: 60
Re: Picknick/Klapptische nachträglich einbaubar ?
« Antwort #3 am: Fr.01.Nov 2019/ 09:45:16 »
Sicherlich ein Tippfehler SY/SZ vertauscht ?

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.391
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Picknick/Klapptische nachträglich einbaubar ?
« Antwort #4 am: Fr.01.Nov 2019/ 10:04:27 »
Stimmt - tut mir leid!

Ich hatte es extra verdeutlichen wollen, da ich mir die Bedeutung der Abkürzungen nicht merken kann und mir immer den Schluss des Alphabets aufsagen muss, um mir zu vergegenwärtigen, dass Y vor Z kommt und deshalb Y zum Shadow gehört und Z zum Spirit - und dann mache ich es doch falsch...

Nun ist es zu spät zum Ändern, deshalb steht es nun für alle Ewigkeit im Netz >schluchz<

Zerknirschte Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline GoetzGeorg

  • Jr. Member
  • Beiträge: 24
Re: Picknick/Klapptische nachträglich einbaubar ?
« Antwort #5 am: So.03.Nov 2019/ 21:32:04 »
Vielen Dank für Ihre Informationen!
Silver Spur III SCAZN02C7RCH54888