Autor Thema: Fernlicht Silver Spur  (Gelesen 370 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cobra-v8

  • Full Member
  • Beiträge: 55
Fernlicht Silver Spur
« am: So.02.Jun 2019/ 10:38:52 »
Hallo liebe Schrauber,
Ich habe heute die vom Vorbesitzer verbaute Hupe (Fanfaren ) ausgebaut, da sie über den Fußschalter vom Fernlicht angeklemmt waren. Sie hatte ein eigenes Relais verbaut was ich abgeklemmt habe. Jetzt habe ich die Kabel mit Stecker,  weiß aber nicht wo sie dran kommen. Ich habe mal ein paar Fotos gemacht und hoffe das mir jemand weiter helfen kann!

Offline Udinho

  • Board God
  • Beiträge: 3.105
  • El sentido común es el menos común de los sentidos
Re: Fernlicht Silver Spur
« Antwort #1 am: So.02.Jun 2019/ 23:02:07 »
Seit heute morgen haben mehr als 20 Leute Deinen Beitrag gelesen, und keiner sagt was dazu. Ich fürchte, das liegt daran, daß keiner weiß, was Du eigentlich willst!? Zwei "appe" Kabel, die Du von einem rausgerupften Relais über hast - ja, die werden dann wohl über sein, oder?

Wo ist denn das Probelm mit dem Fußschalter? Wenn er vorher die Fanfare betätigt hat, dann hat er jetzt eben keine Aufgabe mehr. Na und? Hast Du doch so gewollt!? Oder warum hast Du's auseinandergerupft? Hat er jetzt vielleicht auch kein Fernlicht mehr?

Tut mir leid, ich verstehe nicht, wo Du überhaupt hin willst. Keine Angabe über das Ziel Deines Begehrens. Nur die Feststellung, daß Du zwei Kabel hast, die irgendwie über sind - was mich nicht wundert, nachdem Du sie ihrer Aufgabe beraubt hast.

Und falls die Idee sein sollte, den Originalzustand wiederherzustellen - meinst Du nicht, daß man das sagen sollte und dazu dann tunlichst auch die Fahrgestellnummer angibt? Ich kenne keinen Spur mit Fußlichtschalter fürs Fernlicht. Wird wohl schon älter sein - aber wie alt?

Also ehrlich, ich würde Dir gerne helfen, aber nix für ungut - ich bin offensichtlich zu einfältig, um Deinen Gedankengängen folgen oder sie erraten zu können.

Gruß - Udo
SSI SRH17687
TURBORL MCX35566
ContinentalR TCH53032

Offline cobra-v8

  • Full Member
  • Beiträge: 55
Re: Fernlicht Silver Spur
« Antwort #2 am: Mo.03.Jun 2019/ 16:12:34 »
Hallo Udo,
Ich bin davon ausgegangen das man aus dem Schreiben rauslesen konnte das Ich es gerne wieder original hätte. Der Fußschalter ist doch für das Fernlicht,  oder? Zumindest bei meinem Shadow ist es so. Ich gehe mal davon aus das die 2 Kabel die vom Fußschalter kommen und die 4 die von den Scheinwerfern kommen an ein Relais angeschlossen gehören.  Und das sollte eigentlich meine Frage sein. Ob mir jemand sagen kann wie die Kabel angeschlossen sein sollten!!!

Offline Udinho

  • Board God
  • Beiträge: 3.105
  • El sentido común es el menos común de los sentidos
Re: Fernlicht Silver Spur
« Antwort #3 am: Mo.03.Jun 2019/ 18:00:09 »
Siehste, liegt also doch an meiner Einfältigkeit.

Beim Shadow habe ich diesen Fußschalter beseitigt und das Fernlicht so angelegt, daß es mit dem Lichthupenschalter ein- und ausgeschaltet wird. Dafür gibt es eine offizielle Lösung von RR (im TSD6000 veröffentlicht), eine habe ich hier vorgestellt, eine etwas andere jemand anders.

Dabei habe ich gesehen, daß sich hinter dem Fußschalter keineswegs ein Relais versteckt. Vielmehr wird einfach rundherum geschaltet. Das ist sozusagen ein Drehschalter, den Du mit dem Fuß betätigst. Eine einfache Sache, Schaltplan findest sich im Werkstatthandbuch. Die Kabel werden sicher noch irgendwo unter der Matte liegen, schätze ich. Der Bastler an Deinem Auto wird kaum diese Kabel aus dem Kabelbaum rausgezogen haben.

Konkret helfen kann ich nicht, weil ich keine Lust habe, ohne Fahrgestellnummer mich durch irgendwelche Pläne zu wühlen, die ich nicht kenne und nicht habe. Da mußt Du wohl selber ran, wenn sonst niemand sich einmischt.

Gruß - Udo
SSI SRH17687
TURBORL MCX35566
ContinentalR TCH53032

Online cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.272
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Fernlicht Silver Spur
« Antwort #4 am: Di.04.Jun 2019/ 13:15:03 »
Der Silver Spirit hatte den Fußschalter bis 10097, der Silver Spur bis 10127.

Schaltplan-Auszug im Anhang.

Wie schon von Udo geschrieben: Anfragen sinnvollerweise immer mit Fahrgestell-(End)nummer, sonst kann man meistens schlecht suchen. Wenn die Nummer in der Signatur steht, muss man auch nicht daran denken...

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline FlyingTB

  • Jr. Member
  • Beiträge: 37
  • Silver Spur '84 (US)
Re: Fernlicht Silver Spur
« Antwort #5 am: Mo.10.Jun 2019/ 18:59:03 »
Fußschalter durch dieses Relais ersetzen, Aufwand 30 Minuten

Herth+Buss Elparts 75899210 Relais, Abblendlicht

Offline FlyingTB

  • Jr. Member
  • Beiträge: 37
  • Silver Spur '84 (US)
Re: Fernlicht Silver Spur
« Antwort #6 am: Mo.10.Jun 2019/ 18:59:44 »
x

Offline cobra-v8

  • Full Member
  • Beiträge: 55
Re: Fernlicht Silver Spur
« Antwort #7 am: Di.18.Jun 2019/ 09:52:23 »
Hallo, danke für die Tips,  aber ich würde es gerne original halten und den Fußschalter nicht ausbauen. Werde die Kabel wieder an das originale Relais klemmen!!!

Offline FlyingTB

  • Jr. Member
  • Beiträge: 37
  • Silver Spur '84 (US)
Re: Fernlicht Silver Spur
« Antwort #8 am: Di.18.Jun 2019/ 11:31:15 »
Nichts gebohrt, nichts abgeschnitten. Originalklemmen ohne weiteres verwendbar und Originalzustand im Nu wiederherstellbar.

Offline cobra-v8

  • Full Member
  • Beiträge: 55
Re: Fernlicht Silver Spur
« Antwort #9 am: Di.18.Jun 2019/ 15:21:12 »
Und wie und was mache ich mir dem alten Relais?  Kann ich das drin lassen?

Offline FlyingTB

  • Jr. Member
  • Beiträge: 37
  • Silver Spur '84 (US)
Re: Fernlicht Silver Spur
« Antwort #10 am: Sa.29.Jun 2019/ 17:14:43 »
Nee, raus damit, Spannung einfach durchschalten mit kleinem U-Kabel. Den Rest macht das neue Relais