Autor Thema: Denso Starter Umbau  (Gelesen 255 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline damichi

  • Jr. Member
  • Beiträge: 21
Denso Starter Umbau
« am: Do.23.Mai 2019/ 20:26:25 »
Nachdem der Startermotor meines Shadow letzte Woche nach anfänglich schwachem Motorstart den Motor nur noch ruckelnd weiter drehen konnte dachte ich, dass dieser mit einer der beiden Kohlenpaar durch ist und jetzt die Zeit für einen Denso Starter gekommen ist.

So weit so gut. Hab mir einen Powerlite bestellt, der dann heute auch ankam. Der alte Starter ging nur mit Ausbau des Auspuffs raus, der neue sitzt jetzt drin. Jetzt kommt der knifflige Teil: Wie macht ihr das mit dem großen Kabel, das direkt von der Batterie kommt. Bei mir ist das deutlich zu kurz, als das es auf den neuen Starter passen könnte. Gibts da irgendeinen Trick, den ich übersehen habe?

Beste Grüße,
Michi
SRH 34097

Offline gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 530
    • meine Homepage
Re: Denso Starter Umbau
« Antwort #1 am: Do.23.Mai 2019/ 22:00:45 »
Den hab ich in der Corniche auch drin, funktioniert tadellos. Es wurdeer von der Batterie aus ein neues Kabel verlegt.
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)