Autor Thema: Probleme mit Zylinderkopfdichtungen  (Gelesen 259 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online pahu

  • Jr. Member
  • Beiträge: 35
Probleme mit Zylinderkopfdichtungen
« am: Do.16.Mai 2019/ 21:27:48 »
Ich habe heute bei Flyingspares und Introcar versucht Zylinderkopfdichtungen für einen RR SCIII zu bestellen. Bei beiden Lieferanten sind die Kopfdichtungen aktuell nicht bestellbar.
Auf Nachfrage habe ich diese Antwort von Lyingspares erhalten:
In our opinion there is a problem with the current stock of cylinder head gaskets (both genuine and aftermarket – both of which are made by the same company) which causes some of the gaskets to leak immediately after they are fitted.
Bentley Motors are not admitting there is a problem and are not offering us any warranty so we have withdrawn them from sale.
Our advice, therefore, is that you purchase the two cylinder head gaskets directly from your nearest authorised Bentley dealer. We can supply you with all other parts required to complete the work.
We recommend that you establish prior to the purchase what warranty they are offering you on the head gaskets and that you obtain this advice in writing.
If you do purchase the gaskets then we always use Wellseal on the gaskets with all in-house engine rebuilds and advise that, once they are fitted, you seal the engine in order to check for leaks prior to fitting all of the remaining ancillary components.

Also Vorsicht mit kürzlich gekauften Dichtungen... (genau das beschriebene Problem ist bei uns aufgetreten)

Gruss

Patrick

Offline rolls1981

  • Jr. Member
  • Beiträge: 18
Re: Probleme mit Zylinderkopfdichtungen
« Antwort #1 am: Fr.17.Mai 2019/ 07:36:23 »
Hallo Leute,

genau das gleiche Problem haben wir aktuell mit einem SS II. !

Nun ist guter Rat teuer, was machen ? An den Kunden ausliefern können wir so auch nicht.....Köpfe nochmal runter ist zwar aufwendig aber wo bekommen wir nun dichtende Dichtungen her ? Das mit der schriftlichen Garantie des nächsgelegenen Bentleyhändlers ist doch auch eher als Spaß zu verstehen....
Irgend eine Idee ?

viele Grüße

Online pahu

  • Jr. Member
  • Beiträge: 35
Re: Probleme mit Zylinderkopfdichtungen
« Antwort #2 am: Fr.17.Mai 2019/ 09:35:12 »
Geht uns genau gleich... Kunde hat zum Glück Verständnis, hilft aber nicht wirklich weiter....

Offline rolls1981

  • Jr. Member
  • Beiträge: 18
Re: Probleme mit Zylinderkopfdichtungen
« Antwort #3 am: Fr.17.Mai 2019/ 18:47:25 »
Mein Kunde ist da auch sehr verständnisvoll was aber auch bei mir nicht wirklich weiterhilft.
Wir haben leider etliche Motoren in den letzten Monaten gemacht, einige sind dicht nachdem wir die Drehmomente der Kopfschrauben „ angepasst“ haben, ist aber trotzdem alles frustrierend.....
Wir können ja gemeinsam mal forschen wo wir was bekommen können, würde mich freuen wenn ich ne Info bekomme wenn’s ne Lösung gibt

Schönes WE