Autor Thema: Kühlen ältere Modelle besser ?  (Gelesen 1949 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.742
  • Die dicke Kuh
Re: Kühlen ältere Modelle besser ?
« Antwort #15 am: Fr.31.Aug 2018/ 16:49:56 »
Bei alten RR V8 sind 90° optimal.

Hm,

ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob Haralds R-Type schon einen 8-Zylinder hat.

Rätselnd  8)

Michael
Silver Cloud I (1958)

Offline gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 548
    • meine Homepage
Re: Kühlen ältere Modelle besser ?
« Antwort #16 am: Fr.31.Aug 2018/ 16:55:14 »
Du solltest an der Uni einen Vortrag darüber halten  ;D
Wozu 3D (ausser für die Uni) Die Grafik zeigt beispielhaft  die Anstiege der Motortemperatur und die Wassertemperatur dazu, schön sieht man auch das Einsetzen des Thermostats zumr Erhalt gleichmäßiger 90°. Halte ich für recht aussagekräftig, Abweichungen von ein paar Grad sind irrelevant.
Man kann durch 3D und möglichst viele anderen Parameter zwar bestens beeindrucken den Laien (die wir hier alle sind, oder ist ein Motorenentwickler hier) aber nur verwirren.
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline wellenkieker

  • Board God
  • Beiträge: 1.542
Re: Kühlen ältere Modelle besser ?
« Antwort #17 am: Fr.31.Aug 2018/ 17:50:12 »
Hallo Gert,

ich weiß, war nicht so bahnbrechend,... .

ABER,

so trivial es klingt:

Motortemperatur ist einer von den Begriffen, die scheinbar jeder einordnen kann.
Jedoch entzieht sich, bei näherer Betrachtung, diese Begrifflichkeit der Eindeutigkeit.

Somit bleibt dies scheinbare Allgemeingut durchaus diskutabel. ;)

Stefan


Offline gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 548
    • meine Homepage
Re: Kühlen ältere Modelle besser ?
« Antwort #18 am: Fr.31.Aug 2018/ 18:03:51 »
Mit Motortemperatur ist gemeinhin die Öltemperatur gemeint, faktisch ist sie hoch unterschiedlich zwischen Ventilsitzen, Zylinderkopf, Block und Ölwanne. So pingelig braucht man das nicht zu sein. Alte Benzinmotoren mit geschlossenem Kühlssystem laufen bei rund 90° halt am besten und effizientesten.

Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)

Offline Gert

  • Board God
  • Beiträge: 1.419
    • Gert`s HP
Re: Kühlen ältere Modelle besser ?
« Antwort #19 am: Fr.31.Aug 2018/ 19:02:40 »
Die Motortemperatur wird im Allgenmeinen im kleinen Wasserkreislauf in der Regel oben im Kopf gemessen.

Desweiteren:
je heisser ein Motor wird, desto mehr Stickoxide werden ausgestoßen.

Die Temperaturen auf dem Thermostat sind in der Regel die vom Öffnungbeginn des Thermostats.

Der geschlossene Wasserkreislauf wurde erfunden um mittels Überdruck das Wasser am Verdampfen zu hindern.
Alte Systeme öffnen (Sicherheitsventil im Kühlerdeckel) meist bei 1,1 atü.
Moderne bei ca 1,4 atü.

Daraus folgert man, das alte Systeme ca 110°C und neue Systeme ca 140°C vertragen.

Neue gehen bis  in solche Temperaturen zB mit Elektrisch gesteuerten Thermostaten um die Abgaszusammensetzung zu ändern.

Wozu nun letzendlich der Partikelfilter in der Norm 6d, nachgeschaltet im Ottomotor, gut ist......

LRE23184 16 Jahre rumgestanden und ich muß es ausbaden

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.742
  • Die dicke Kuh
Re: Kühlen ältere Modelle besser ?
« Antwort #20 am: Fr.31.Aug 2018/ 19:54:26 »
Der geschlossene Wasserkreislauf wurde erfunden um mittels Überdruck das Wasser am Verdampfen zu hindern.
Alte Systeme öffnen (Sicherheitsventil im Kühlerdeckel) meist bei 1,1 atü.
Moderne bei ca 1,4 atü.

Hallo Gert,

meine dicke Kuh läuft allerdings ohne Überdruck im Kühlkreislauf. Wie es bei Haralds R-Type aussieht, kann ich nicht sagen, denn das entsprechende Steam Valve hatte ich noch nie in der Hand und dessen Konstruktion gibt mir aus der Entfernung Rätsel auf.

Ratlos

Michael
Silver Cloud I (1958)

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.742
  • Die dicke Kuh
Re: Kühlen ältere Modelle besser ?
« Antwort #21 am: Fr.31.Aug 2018/ 19:57:48 »
Alte Benzinmotoren mit geschlossenem Kühlssystem laufen bei rund 90° halt am besten und effizientesten.

Na ja,

das wird auch nicht plausibler, wenn man es des öfteren wiederholt.  ::)

Laut seufzend

Michael
Silver Cloud I (1958)