Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Silver Dawn, Bentley MK VI, R-Type / Re: Darf ein R.Type wirklich alles ?
« Letzter Beitrag von Wraith39 am Heute um 12:19:39 »
Coole Geschichte, so etwas ist mir (in der Vormaskenzeit) auch mal an der Fähre passiert - da hat man uns unentgeltlich und ohne zu fragen sofort auf die frühere Fähre gebucht - weil das Auto so schön ist...
Ein gutes WE wünscht
Rudolf
2
Wenn jemand einen gepflegten Green Label kaufen möchte, ich will wieder auf Shadow umsteigen. Einmal Shadow immer Shadow. Was soll ich sagen. Der Arnage ist ein tolles Langstreckenauto ohne irgendwelche Problem, leise kein kappern, keine Luftverwirbelungen an den Türen und Fenstern. Aber meine bessere Hälfte
sagt jedes mal, wenn wir fahren: "Du trauerst dem Shadow immer noch nach. " Recht hat sie.
3
Silver Dawn, Bentley MK VI, R-Type / Re: Wieviel Spass macht ein R-Typ?
« Letzter Beitrag von haraldo am Gestern um 10:22:35 »
Respekt, das sieht wirklich gut aus !

Gruß
Harald
4
Silver Dawn, Bentley MK VI, R-Type / Re: Wieviel Spass macht ein R-Typ?
« Letzter Beitrag von cferbrecht am Gestern um 09:34:23 »
Ich finde es schrecklich, wenn unter den schönen alten Amaturenbrettern solch moderne Klimakisten mit ihren modernen Funktionsstellern hervorschauen.

Das muss nicht sein, zumindest bei Cloud/S Type - wir haben hier bei einem S1 (1956) eine ganz nette Lösung gefunden (siehe Photos).

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
5
Silver Shadow, Bentley T-Modelle / Re: Wechsel Hydraulikflüssigkeit
« Letzter Beitrag von cferbrecht am Gestern um 09:24:51 »
Die große Behälterdichtung besteht aus dem Sieb mit je einer Korkdichtung oben und unten; wenn man das Sieb in einem Stück herausbekommt, braucht man nur zwei Dichtungen, sonst auch das Sieb.

Die Schaugläser werden von Platten gehalten, die unter dem beschrifteten Blech mit sehr kleinen, sehr fest sitzenden Innensechskantschrauben gehalten werden - allein an dieser Stelle kann man schon mal ein Stündchen zubringen.

Im Behälter sind für die abgehenden Leitungen sehr feinmaschige Siebe, die man herausschrauben und reinigen sollte - wenn sie verschmutzt sind, ziehen sie sich zusammen und sehen wie plattgedrückt aus; man kann sie vorsichtig aufrichten (sie sind teuer).

Frühlingshafte Grüße aus dem Winter
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
6
Silver Dawn, Bentley MK VI, R-Type / Re: Wieviel Spass macht ein R-Typ?
« Letzter Beitrag von haraldo am Do.25.Feb 2021/ 11:28:49 »

Klimaanlagen kann man übrigens auch bei den älteren Fahrzeugen nachrüsten.


Ich finde es schrecklich, wenn unter den schönen alten Amaturenbrettern, solch moderne Klimakisten mit ihren modernen Funktionsstellern hervorschauen.

Die einzigsten schön integrierten Klimaanlagen, bei älteren Fahrzeugen, sind die original Behr Anlagen in den Mercedes W111-108 und 109.

Gruß
Harald
7
Silver Dawn, Bentley MK VI, R-Type / Darf ein R.Type wirklich alles ?
« Letzter Beitrag von haraldo am Do.25.Feb 2021/ 10:12:10 »
Habe gestern, bei strahlendem Sonnenschein, eine Ausfahrt mit dem R-Type gemacht.

Beim tanken stellte ich fest, das ich keine Maske im R-Type hatte. Also habe ich mir zum bezahlen ein Tempo Taschentuch vor Mund und Nase gehalten.

Ich habe mich beim Kassierer dafür entschuldigt, das ich keine Maske im Bentley hatte.

Er meinte darauf hin nur, wer mit so einem Auto kommt braucht hier überhaupt keine Maske ! :)

Gruß
Harald
8
Silver Shadow, Bentley T-Modelle / Re: Wechsel Hydraulikflüssigkeit
« Letzter Beitrag von SRH4422 am Mi.24.Feb 2021/ 13:49:21 »
So ganz unrealistisch finde ich die Schätzung nicht, wenn man es sehr gründlich macht.
Zum Entnehmen der alten Flüssigkeit schraubt man den Behälter quasi auseinander, pumpt die alte Flüssigkeit ab und reinigt dort alles.
Dann muss an wenigstens 10 Stellen entlüftet werden (2 X an den Akkus, 6 X an den Bremssätteln und 2 X an den hinteren RAMs). Zur Entlüftung der RAMs ist dazu noch der Kofferraum zu beladen oder alternativ die Höhenregulierung manuell zu betätigen.

Da vergeht die Zeit schon recht schnell. Eine Werkstatt, die das nicht so oft macht, wird da sicherlich ein paar Stunden brauchen. Und wenn dann doch mal was nicht klappt....
9
Silver Shadow, Bentley T-Modelle / Wechsel Hydraulikflüssigkeit
« Letzter Beitrag von Woolfi am Mi.24.Feb 2021/ 13:04:00 »
Wie lange dauert es ungefähr, an einem Silver Shadow die Bremsflüssigkeit zu wechseln, den Behälter mit den Schaugläsern und Filtern zu reinigen und das System zu entlüften, wenn alle Entlüftungsnippel und Behälterschrauben einwandfrei auf gehen ? Von einer Werkstatt, bei der ich diese Arbeitsleistung anfragte, wurden "ca. 6 Stunden" veranschlagt.
Braucht man mehr als 5 L Castrol 363, eine Behälterdeckeldichtig aus Kork, Dichtungen für die 2 Glasfenster ?
Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza
10
RR/B News & RR/B Szene / Re: Achtung: Brexit-Folgen!
« Letzter Beitrag von Wraith39 am Fr.19.Feb 2021/ 15:25:33 »
Ich kann indessen nur berichten: zwei große Pakete mit DHL nach England (Zollpapiere anbei) sind innerhalb von einer bzw. anderthalb Wochen ohne Zusatzkosten (EUSt/VAT/Zoll o.ä.) angekommen 8)
Seiten: [1] 2 3 ... 10