Ihr Banner könnte hier stehen
Wenn Sie bei uns ein Banner schalten möchten, so wenden Sie sich an den Betreiber des Forum

Autor Thema: Bentley MK6  (Gelesen 5310 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zippy

  • Sr. Member
  • Beiträge: 388
Bentley MK6
« am: Mi.23.Nov 2016/ 23:57:44 »
Ich wundere mich, dass bei diesem Angebot gar nicht ging:

http://www.ebay.co.uk/itm/Bentley-MK6-Saloon-/162282219121

Kann jemand vermuten warum ?

Grüsse !

Thomas


Offline haraldo

  • Board God
  • Beiträge: 617
Re: Bentley MK6
« Antwort #1 am: Do.24.Nov 2016/ 08:25:49 »

Beim MK6 sind die 4,5L Versionen mit dem Twin Exhaust System wesentlich gefragter, dies ist ein 4,25L mit einem Auspuff links.

Die hinteren Blattfedern sind am Ende und durchbohrte und verschraubte Türverkleidungen geht schon gar nicht.

Gruß
Harald
R-Type  B300YD

Offline wellenkieker

  • Board God
  • Beiträge: 1.672
Re: Bentley MK6
« Antwort #2 am: Do.24.Nov 2016/ 08:42:08 »
Guten Morgen
Thomas,

Dein Blick zurück zu den stilvollen Vertretern der Zunft lässt mich hoffen.

Haben und Haben sind aber immer zweierlei.
Mein Haben ist zu dem Haben Vieler (wohl ausserhalb des Forums) verschieden.
Ich versuche Verlebtes wieder zu Qualität zu verhelfen,
Andere suchen nach Qualität und erkaufen diese mit fin. Mitteln.
Wo man liegt, sollte einem vorher klar sein, sonst wird man schnell
unglücklich mit dem Objekt.

Stefan

Offline -unbekannt verzogen-

  • Board God
  • Beiträge: 4.867
Re: Bentley MK6
« Antwort #3 am: Do.24.Nov 2016/ 09:01:22 »
Die hinteren Blattfedern sind am Ende und durchbohrte und verschraubte Türverkleidungen geht schon gar nicht.

Fein beobachtet, Harald.

In der Tat sieht das Fahrzeug schon auf den wenig aussagekräftigen Fotos wie eine heruntergekommene Grotte aus, in die man noch sehr viel Geld stecken muss. Ich möchte gar nichts wissen, wie der Gesamtzustand des Fahrzeugs ist. Meines Erachtens ein Fall für den Schlachter.  :-[

Zustimmend

Michael

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.585
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bentley MK6
« Antwort #4 am: Do.24.Nov 2016/ 09:31:10 »
... sieht ... wie eine heruntergekommene Grotte aus... Meines Erachtens ein Fall für den Schlachter.

Na, hoffentlich erfährt das Auto nie, was über es hier geschrieben steht... Ihm würde vor Kummer der Motor stehen bleiben, und der Kühler würde bitter-süße grüne Tränen weinen...

Soo schlecht finde ich den Mk.VI auf den Photos gar nicht - die beiden Schrauben in der Türverkleidung sind nicht schön, und neue Federn (oder das Anlassen derselben) sind fällig, aber man kann doch auch mit einem solchen Auto Spaß haben, wenn die Technik funktioniert - unter diesen Gesichtspunkten ist der Preis nicht überzogen.

Es gibt ja Menschen, die auf einen tollen, originalgetreuen und/oder Concours-Zustand wenig Wert legen, sondern einfach nur fahren wollen - für die könnte dieser Bentley genau richtig sein.

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline -unbekannt verzogen-

  • Board God
  • Beiträge: 4.867
Re: Bentley MK6
« Antwort #5 am: Do.24.Nov 2016/ 09:56:42 »
Es gibt ja Menschen, die .... einfach nur fahren wollen - für die könnte dieser Bentley genau richtig sein.

Und ich bezweifle, dass dieses Auto dafür geeignet ist, Claus.

Natürlich ist das nur Spekulation, denn die spärlichen Fotos geben keinen Aufschluss über den Gesamtzustand. Aber wo man auch hinschaut auf den Bildern, überall wimmelt es von Problemen. Darum glaube ich nicht, dass auch weniger anspruchsvolle RR-Liebhaber mit diesem Fahrzeug auf Dauer glücklich werden.

Ziemlich sicher

Michael


Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.585
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bentley MK6
« Antwort #6 am: Do.24.Nov 2016/ 10:38:33 »
Also, ich sehe auch beim dritten und vierten Durchgang auf den Bildern außer den schlappen Federn keine Dinge, die mich beunruhigen könnten - die Decken im Auto könnten auf eine nicht funktionierende Heizung hinweisen, aber sonst?

Die Teppiche sind zu dünn und haben wohl nicht die originale Farbe, das Holz ist mit kräftiger Patina, aber dafür  noch in Schelllack - damit könnte ich leben.

Optimistische Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline wellenkieker

  • Board God
  • Beiträge: 1.672
Re: Bentley MK6
« Antwort #7 am: Do.24.Nov 2016/ 10:53:22 »
Hallo Herr Erbrecht,

ich lese Schellack.
Wie wunderbar, bitte teilen Sie doch mit, bis wann mit solch, für einen Wagen sehr diffizilem
Werkstoff gearbeitet wurde.

Concours-Zustand ist für mich so ziemlich das Schlimmste, was einem Fahrzeug zustoßen kann. :-\

Stefan

Offline -unbekannt verzogen-

  • Board God
  • Beiträge: 4.867
Re: Bentley MK6
« Antwort #8 am: Do.24.Nov 2016/ 12:00:14 »
Also, ich sehe auch beim dritten und vierten Durchgang auf den Bildern außer den schlappen Federn keine Dinge, die mich beunruhigen könnten - die Decken im Auto könnten auf eine nicht funktionierende Heizung hinweisen, aber sonst?

Na ja, Claus,

zum Beispiel der ganze Rost im Motorraum (Kühler, Silencer, Haubenscharniere, Schrauben, Schlauchschellen)

Warum rostet ein Motorraum? Weil das Fahrzeug übermäßig Betriebsmittel verliert und einer Hochdruckreinigung bedarf, wonach sich der Besitzer jedoch aus mangelndem Interesse die nun dringend notwendige Versieglung spart.

Ein etwas versiffter Motorraum wäre für mich bei dem allgemeinen Pflegezustand dieses Fahrzeugs nachvollziehbar und durchaus akzeptabel, ein frisch aufbereiteter Motorraum würde mich schon skeptisch machen, aber Rost in allen Ecken lässt bei mir sofort die Alarmglocken läuten. ;)

Vorsichtig

Michael

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.585
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bentley MK6
« Antwort #9 am: Do.24.Nov 2016/ 12:53:11 »
Warum rostet ein Motorraum? Weil das Fahrzeug übermäßig Betriebsmittel verliert...

Ach, viele Shadow-Motorräume, in denen wir arbeiten, sehen schlimmer aus - das bisschen Flugrost kommt m.E. auch nicht von austretenden Betriebsmitteln, sondern eher von der Luftfeuchtigkeit. Nach 66 Jahren darf das sein, finde ich...

Gerade der relativ gut aussehende und nicht aufgehübschte Motorraum ist für mich ein Indikator, dass hier kaum notleidende Technik zu erwarten ist.

Schelllack ist noch bis Ende der 60er - also auch in den frühen Shadows - verwendet worden - jedenfalls sieht das Holz in originalen Frühchen so aus.

Das sieht zwar toll aus, aber man sieht jeden Wasserfleck - deshalb nehmen wir i.a. auch für ältere Autos moderne Lacke (allerdings mit vielen Lackschichten und Zwischenschliffen).

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline wellenkieker

  • Board God
  • Beiträge: 1.672
Re: Bentley MK6
« Antwort #10 am: Do.24.Nov 2016/ 12:58:00 »
Vielen Dank Herr Erbrecht,

das erklärt mir so manches.

Stefan

Offline -unbekannt verzogen-

  • Board God
  • Beiträge: 4.867
Re: Bentley MK6
« Antwort #11 am: Do.24.Nov 2016/ 13:10:33 »
... das bisschen Flugrost kommt m.E. auch nicht von austretenden Betriebsmitteln, sondern eher von der Luftfeuchtigkeit. Nach 66 Jahren darf das sein, finde ich...

Aber das habe ich doch gar nicht geschrieben, Claus.  :o

Bitte lies dazu noch einmal meinen Beitrag durch. Außerdem sehe ich da deutlich mehr als ein bisschen Flugrost.  ;)

Ach, viele Shadow-Motorräume, in denen wir arbeiten, sehen schlimmer aus ...

Ja, darüber hatten wir schon einmal gesprochen. Bei mir hingegen rostet es in keinem meiner Motorräume, auch nicht in den armen Karren, die mich durch den Winter bringen müssen, weil ich so gut wie nie Motorwäschen mache und wenn doch, dann sprühe ich danach den Motorraum komplett mit WD40 ein und wische mit einem Lappen hinterher.

Penibel

Michael

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.585
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bentley MK6
« Antwort #12 am: Do.24.Nov 2016/ 13:30:54 »
Aber das habe ich doch gar nicht geschrieben, Claus.

Stimmt... Das hat sich mir beim ersten (wohl zu oberflächlichen) Lesen nicht erschlossen...

Aber auch das würde mich nicht schrecken - ich finde das Auto immer noch durchaus erwägenswert.

Unerschütterliche Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline -unbekannt verzogen-

  • Board God
  • Beiträge: 4.867
Re: Bentley MK6
« Antwort #13 am: Do.24.Nov 2016/ 14:26:19 »
Unerschütterliche Grüße aus dem Norden

 ;D

Recht so, Claus.

Anerkennend

Michael

Offline sagitarius

  • Full Member
  • Beiträge: 124
Re: Bentley MK6
« Antwort #14 am: So.11.Dez 2016/ 20:30:38 »
Ich weiß auch nicht was los ist. Der sieht doch schön aus für seine 66 Jahre. Wenn nichts gravierendes an Motor, Getreibe oder Fahrwerk ist, braucht es "only a little bit cosmetics". Außerdem scheint der Wagen ja schon einen neuen Besitzer gefunden zu haben.