Autor Thema: Holzrestauration  (Gelesen 1089 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Herr Reinsch

  • Full Member
  • Beiträge: 102
Holzrestauration
« am: Di.11.Aug 2020/ 19:41:17 »
Hallo,

ich suche für den Winter Empfehlungen für professionelle Anbieter zum Aufarbeiten der Hölzer im Innenraum.
Wer hat in den letzten Jahren Erfahrungen sammeln können?

Danke im Voraus und viele Grüße,
Arne
RR SWII, #LRH37037, Bj 1979
RR SCII, #STB78, Bj 1960
RR P3, #3AZ176, Bj 1936

Offline Ostfale

  • Harzer Grubenlicht
  • Board God
  • Beiträge: 614
Re: Holzrestauration
« Antwort #1 am: Di.11.Aug 2020/ 22:20:38 »
Malcom Hall von London Carriage Craft.
Er hat damals bei H.J. Mulliner in der Furnierabteilung gelernt und ist später dann zu Hooper gewechselt, bevor er sich dann mit eigener Firma selbstständig gemacht hat.

https://www.facebook.com/LondonCarriageCraft/

http://www.london-carriage-craft.com/

Anbei Fotos von der Erneuerung meiner C-Säulen Spiegel. Bin begeistert!
« Letzte Änderung: Di.11.Aug 2020/ 22:27:27 von Ostfale »
PCX 46761 (93 Turbo R)

Offline Minster

  • Full Member
  • Beiträge: 180
Re: Holzrestauration
« Antwort #2 am: Do.13.Aug 2020/ 19:31:19 »
Hallo Arne,
ich habe meine bei Herrn Kauffelt in Mannheim machen lassen und bin absolut begeistert und sehr zufrieden.
http://www.mk-holztechnik.de/deutsch/index.html

Gruß
Andreas
Jaguar XJ12 Vanden Plas HE SIII
Daimler Super V8
Rolls-Royce Silver Seraph Last of Line

Offline pfl

  • Full Member
  • Beiträge: 169
    • Meine Seite
Re: Holzrestauration
« Antwort #3 am: Fr.14.Aug 2020/ 15:06:35 »
Hallo Arne,

habe schon das Holz von 2 Jaguar und einem Bentley machen lassen bei:

Chapman & Cliff in Wybynbury - nähe Crewe/Nantwich

http://www.chapmanandcliff.co.uk/

ist eine kleine 2-Mann Firma, preislich sehr in Ordnung, Qualität auch. Beide sind ex RR.

Grüße
Peter
B371BR Bentley S2 1960

Offline Wraith39

  • Board God
  • Beiträge: 1.443
  • Honi soit qui mal y pense
Re: Holzrestauration
« Antwort #4 am: Fr.21.Aug 2020/ 21:54:39 »
Das wäre jetzt auch meine Wahl. Die Frage ist nur: wie bekommt man die Hölzer nach England? Ist das nicht ein bischen schwierig, die ordentlich zu verpacken? Gibt es da von Eurer Seite Erfahrungen?
SRH 21965

Offline Ostfale

  • Harzer Grubenlicht
  • Board God
  • Beiträge: 614
Re: Holzrestauration
« Antwort #5 am: So.23.Aug 2020/ 10:18:18 »
Das wäre jetzt auch meine Wahl. Die Frage ist nur: wie bekommt man die Hölzer nach England? Ist das nicht ein bischen schwierig, die ordentlich zu verpacken? Gibt es da von Eurer Seite Erfahrungen?

Hab bei mir ja nur C-Säulen Spiegel verschickt.
Die gut in Folie umwickelt und dann ab dafür.. verschickt mit DHL. Null Probleme :)
PCX 46761 (93 Turbo R)

Offline Minster

  • Full Member
  • Beiträge: 180
Re: Holzrestauration
« Antwort #6 am: So.23.Aug 2020/ 13:10:16 »
...hab meine Hölzer direkt zu Herrn Kauffelt gebracht und mit ihm persönlich den genauen Ablauf besprochen.
Das Ergebnis ist perfekt

Gruß
Andreas
Jaguar XJ12 Vanden Plas HE SIII
Daimler Super V8
Rolls-Royce Silver Seraph Last of Line

Offline pfl

  • Full Member
  • Beiträge: 169
    • Meine Seite
Re: Holzrestauration
« Antwort #7 am: Di.25.Aug 2020/ 21:44:59 »
Der Versand ist kein Problem.
Alles gut in Luftpolsterfolien, die Langen Teile bündeln, vorher möglichst alle Beschläge entfernen und zu Hause behalten. Lange Teile habe ich auf einer starken Holzlatte gebündelt um einen Bruch beim Versand auszuschließen, die kleineren Teile gehen eigentlich gut in einen oder 2 Kartons

Habe ich bisher 3x gemacht, zuletzt als DHL Express wegen der besseren Nachverfolgbarkeit.
!x per post zurück erhalten, auch kein Problem, die packen gut und sicher ein.

2x habe ich das Holz selber auf einer Englandreise wieder eingesammelt.

Grüße
Peter
B371BR Bentley S2 1960

Offline Herr Reinsch

  • Full Member
  • Beiträge: 102
Re: Holzrestauration
« Antwort #8 am: Mi.26.Aug 2020/ 10:31:08 »
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Empfehlungen. Als kleine Ergänzung: es hatte sich noch eine Firma aus Berlin gemeldet. Die Kontaktdaten sind: Florian Schneider, fflosch@aol.com, 0172-3801363.

Mir wäre das Vorbeibringen die liebste Option. So kann man den Betrieb anschauen und die Mentalität der Menschen kennenlernen. 

VG,
Arne
RR SWII, #LRH37037, Bj 1979
RR SCII, #STB78, Bj 1960
RR P3, #3AZ176, Bj 1936