Autor Thema: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe  (Gelesen 564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tuscanteufel

  • Jr. Member
  • Beiträge: 25
Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« am: Sa.30.Dez 2023/ 09:31:36 »
Hallo zusammen,
hatte gestern folgendes Phänomen. ich musste den Wagen gestern aus der Garage holen um etwas in der Garage zu suchen. Da er ein paar Wochen stand lies ich ihn in der Einfahrt im Standgas laufen. Dieses dauerte ca. 20 Minuten. Wollte ihn warm laufen lassen, wegen Batterie, Innenraum etwas aufheizen etc...
Er lief problemlos, sprang sofort an und lief ruhig.

Nachdem er wieder in seine Garage sollte passierte folgendes.
Beim Einlegen der Fahrtstufe D oder R stirbt der Motor ab, springt aber sofort wieder an.
Bei P oder N läuft er klaglos und nimmt aus Gas an.
Das ganze ging dann geschätzte 20 Mal so. Beim warten auf kräftige Schiebehelfer stand der Wagen ca. 15 Minuten wodurch der Motor abkühlen konnte. Danach lief er problemlos, zumindest bis in die Garage.
Gibt es einen Zusammenhang zwischen Motortremperatur, Kühlwassertemperatur, und dem Absterben deim Schalten ?

Möchte jetzt heute ungern etwas weiter fahren zum Testen, da ich nicht liegen bleiben möchte.



Offline Wraith39

  • Board God
  • Beiträge: 1.512
  • Honi soit qui mal y pense
Re: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« Antwort #1 am: Sa.30.Dez 2023/ 16:13:46 »
Der Wagen bekommt also Last und stirbt sofort ab...zunächst würde ich überprüfen, ob der Kaltstart einwandfrei läuft, d.h. ob die richtige Kaltstartfedervorspannung anliegt. Der ganze Startvorgang mit Magnet und Chokeklappe muss erstmal nach Vorschrift laufen (das kann man hier ja nachlesen). Was geschieht denn, wenn man im Leerlauf (P) nach  dem Start kurz Gas gibt? Fällt dann die Drehzahl sehr stark ab und droht er da auch schon auszugehen?

Das wären die harmlosen Erklärungsversuche, die man zuerst verfolgen sollte. Dann würden sich die nächsten Erwägungen auf das Getriebe beziehen. Ist dort alles in Ordnung? Hat er genug Getriebeöl und schaltet er einwandfrei in allen Bereichen?
SRH 21965

Offline Blessington

  • Board God
  • Beiträge: 1.275
Re: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« Antwort #2 am: Sa.30.Dez 2023/ 18:38:30 »
Ich hatte vor Jahren ähnliche Probleme mit meinem Shadow -allerdings im kalten Zustand des Motors.

Wenn ich den Wagen startete (auch nach längerer Standzeit), ist er (nach kurzem "Orgeln") stabil und gleichmäßig gelaufen; beim Einlegen der Fahrstufe (egal, ob "D" oder "R") ist der Motor abgestorben. Wenn ich mich richtig erinnere, lag das Problem teilweise im Bereich der Kaltstarteinrichtung, wie von meinem Vorredner schon ausgeführt, - und die "Klokette", mit der der Tritt aufs Gaspedal übertragen wird, war nach der Vergaserüberholung falsch wieder eingehängt worden (mit zu viel Zug), was ebenfalls eine große Auswirkung hatte und das Problem vergrößerte.

Ich habe hier den Link zu meinem damaligen Thread für dich beigefügt, da viele gute Rückmeldungen von Foristen, die deutlich mehr Ahnung als ich haben,  zu meinem Problem zusammengekommen sind. Vielleicht ist ja ein hilfreicher Gedankengang dabei.  :)

Anmerkung: Nachdem ich gerade eben nochmal in meinem eigenen Thread von damals gestöbert habe, bin ich darauf gestoßen, dass ich zu Beginn wohl gedacht habe, ich hätte die Startautomatik durch einen beherzten Gasstoß zu schnell wieder ausgeschaltet/ deaktiviert - und das wäre bereits die Ursache meines Problemes gewesen. Daran hatte es aber dann doch nicht gelegen. Diese Info wollte ich als edit jetzt doch noch nachschieben.

https://www.bentley-forum.de/index.php?topic=5622.msg66050#msg66050

Viele Grüße und einen guten Start ins neue Jahr!

Andreas
« Letzte Änderung: Sa.30.Dez 2023/ 18:44:13 von Blessington »
Dead Men Are Heavier Than Broken Hearts
Silver Shadow SRH18587 (1974)

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.799
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« Antwort #3 am: Mo.01.Jan 2024/ 17:55:27 »
Ich denke, da lief nur ein Vergaser – durch die Anordnung der Ansaugkanäle läuft der Motor mit einem Vergaser im Leerlauf relativ ruhig, hat aber keine Leistung.

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
now retired from Heaven's Gate Garage GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline Tuscanteufel

  • Jr. Member
  • Beiträge: 25
Re: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« Antwort #4 am: So.04.Feb 2024/ 09:51:25 »
Hallo,
entschuldigt, das ich mich so spät melde.
War gesundheitlich etwas angeschlagen. Es war das Öl.

Offline Wraith39

  • Board God
  • Beiträge: 1.512
  • Honi soit qui mal y pense
Re: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« Antwort #5 am: Di.06.Feb 2024/ 09:02:26 »
Also das Getriebeöl? Dann hätte ich ja mal richtig gelegen...zumindest mit einer Erkläroption. ;)
SRH 21965

Offline Udinho

  • Board God
  • Beiträge: 3.447
  • El sentido común es el menos común de los sentidos
Re: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« Antwort #6 am: Di.06.Feb 2024/ 10:01:32 »
Nee - das im Vergaser, denke ich ...

Gruß - Udo
SSI SRH17687
TURBORL MCX35566
ContinentalR TCH53032

Offline Wraith39

  • Board God
  • Beiträge: 1.512
  • Honi soit qui mal y pense
Re: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« Antwort #7 am: Di.06.Feb 2024/ 17:51:50 »
OK - das klingt plausibler!
SRH 21965

Offline Rolf 97

  • Jr. Member
  • Beiträge: 34
Re: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« Antwort #8 am: So.11.Feb 2024/ 20:55:39 »
Würde mich Herr Erbrecht anschließen. Würde grade mal unten den Knopf drücken am Dom ob vllt einer der Kolben im Dom hängt das hatte ich mal bei einem Shadow den ich neu bekommen habe. Der lief im Stand auch noch super.

Gruß Rolf

Offline Tuscanteufel

  • Jr. Member
  • Beiträge: 25
Re: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« Antwort #9 am: Sa.17.Feb 2024/ 08:45:07 »
Es war das Getriebeöl, er ging aus, sobald ich einen Gang einlegte. Im Leerlauf konnte ich Gas geben.

Offline Wraith39

  • Board God
  • Beiträge: 1.512
  • Honi soit qui mal y pense
Re: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« Antwort #10 am: Mo.19.Feb 2024/ 12:22:37 »
Ich sach getz nix und duck mich wech... ;)
SRH 21965

Offline gerd DRB15051

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 1.057
    • meine Homepage
Re: Moror stirbt bei Einlegen der Fahrstufe
« Antwort #11 am: Mo.19.Feb 2024/ 12:52:07 »
Ich sach getz nix und duck mich wech... ;)

 ;D ;D ;D
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)