Autor Thema: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV  (Gelesen 8378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.533
  • Die dicke Kuh
Re: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV
« Antwort #30 am: Mo.28.Sep 2015/ 11:31:38 »
Back to topic... 8)

Letzten Dienstag habe ich mir den Bentayga angeschaut.

Naja, was soll man sagen? :-\

Na ja, die Bentleys sahen ja schon immer irgendwie merkwürdig aus.  >:D
Silver Cloud I (1958)

Offline Blessington

  • Board God
  • Beiträge: 1.092
Re: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV
« Antwort #31 am: Mo.28.Sep 2015/ 21:34:51 »
Gut, die Versuchung, den zu kaufen, ist bei mir schon sehr stark. Der Wagen bietet regelrecht ins Auge springende Vorteile, die man abwägen sollte:

- auf dem Aldi-Parkplatz findet man ihn ohne das längere, mühsame Suchen sofort wieder (es sei denn, er versteckt sich hinter dem Cadillac Escalade des Dorfmetzgers)
- beim Jahresurlaub in Südtirol kann man auch mal abseits des Weges fahren (z.B. im landschaftlich reizvollen Martelltal), ohne deswegen gleich auf die Basisausstattung zurückgreifen zu müssen. Denn hier gilt eindeutig der Ausspruch des Weltraumreisenden Paris P. Ogilvie aus dem Film "Pitch Black - Planet der Finsternis": "Es ist wirklich erstaunlich, wie die grundlegenden Bedürfnisse des Lebens in den Hintergrund treten, wenn man etwas Luxus hat.;) ;)

Um mit Michael zu sprechen:

gutgelaunt

Andreas
If You Value Life Or Reason Keep Away From The Moor!
Silver Shadow I SRH18587 (1974)

Offline BentleyDriver

  • Forum-Sponsor
  • *
  • Beiträge: 1.101
Re: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV
« Antwort #32 am: Di.29.Sep 2015/ 11:39:46 »
Hallo,

Welchen sonstigen Eindruck hattest Du quasi aus erster Hand?
Also bestimmt keinen Schlechten. Das Fahrzeug ist sehr hochwertig verarbeitet und soll fahrdynamisch lt. Bekunden der anwesenden Berater außergewöhnlich sein. Die Form und das Design finde ich persönlich nicht so gelungen, aber das ist Geschmacksache. Der Innenraum ist schön geworden. 8)

Na ja, die Bentleys sahen ja schon immer irgendwie merkwürdig aus.  >:D
...und wir warten alle auf das hübsche Gefährt namens Cullinan im augenschmeichelnden Charme des Klein-LKW-Designs. >:D

Gut, die Versuchung, den zu kaufen, ist bei mir schon sehr stark. Der Wagen bietet regelrecht ins Auge springende Vorteile, die man abwägen sollte:...
Ja finde ich auch. ;) :D 8)

Ansonsten finde ich den Einstieg vonn RR/B ins SUV-Segment zwar logisch und konsequent hinsichtlich der jeweiligen Fahrzeugpalette, denke aber, dass dort die Felder gut bestellt sind. Die langjährige Präsenz der großen Markenhersteller mit sehr ausgereiften Modellen aller Größenordnungen setzt für mich an dieser Stelle den Benchmark. Ich glaube die wenigsten Bentaygas und Cullinans werden in Kontinentaleuropa laufen. Das sind für mich Fahrzeuge, die in Asien oder Nordamerkia weitaus gefragter sind als in unseren Breiten. ;)
Gruß
BentleyDriver

Offline Captain_Slow

  • Jr. Member
  • Beiträge: 37
Re: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV
« Antwort #33 am: Do.07.Apr 2016/ 23:15:17 »
Ich bin kein Fan von SUVs - aber ich sehe nicht warum sie nicht zur Marke Bentley passen sollten.
Ettore Bugatti hat schon gesagt, dass Bentley die schnellste "LKW" der Welt baut, und in den 90'er gab es schon mal den Bentley Dominator für Brunei.
Zu Rolls Royce find ich ein SUV weniger passen, aber es wird kaum ein Hersteller mehr geben, die diesen Markt nicht bedienen will, ausser Ferrari anscheinend.

Offline Blessington

  • Board God
  • Beiträge: 1.092
Re: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV
« Antwort #34 am: Fr.08.Apr 2016/ 09:41:34 »
Zu Rolls Royce find ich ein SUV weniger passen, aber es wird kaum ein Hersteller mehr geben, die diesen Markt nicht bedienen will, ausser Ferrari anscheinend.

Warum sollten sich nicht noch andere Marken auf Dauer verweigern? Ob es so zielführend ist, die Produktpalette zu verwässern?

Andreas
If You Value Life Or Reason Keep Away From The Moor!
Silver Shadow I SRH18587 (1974)

Offline wellenkieker

  • Board God
  • Beiträge: 1.207
Re: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV
« Antwort #35 am: Fr.08.Apr 2016/ 12:00:01 »
Hallo Andreas,

das Abrutschen ins All g e m e i n e erzeugt bei mir jedesmal einen bitteren Widerhall.
Gott sei dank, wurden und werden immer wieder Ikonen geschaffen.
Das Problem ist, so ist zu befürchten, ganz trivial.   Geld.
Ein Produzent, wovon auch immer, muss es sich über den Verkauf seiner Produkte leisten
können Ikonen zu schaffen.
Ikonen haben ihren Preis, wenn der nicht hinreichend bedient wird, muss man in die Masse
gehen. Also verwässern.
Oder man produziert eine Ikone um den Markennamen zu profilieren und ziert dann die
hauseigene Ramsche mit einigen netten Accessoires der Ikone, damit jeder Biedermann
auch ein bischen Ikone als Kaufanreiz hat.
Alternativ bleibt dem Konsumenten die Freiheit nur die Ikonen in Betracht zu ziehen.

Mit bestem Gruß
Stefan

Offline Odin

  • Board God
  • Beiträge: 4.533
  • Die dicke Kuh
Re: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV
« Antwort #36 am: Fr.08.Apr 2016/ 13:46:36 »
... das Abrutschen ins All g e m e i n e erzeugt bei mir jedesmal einen bitteren Widerhall.

Wieso denn Abrutschen? Wir reden hier von Bentley und nicht von RR.  >:D

Lachend

Michael
Silver Cloud I (1958)

Offline Ex-DRB15051

  • Board God
  • Beiträge: 4.554
Re: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV
« Antwort #37 am: Fr.08.Apr 2016/ 13:54:29 »
Auf mobile stehen schon 20 davon zum Verkauf. Zu Preisen zwischen 250' und 430' ... einige von bemerkenswert dubiosen Adressen  8)

Ich finde den nicht so schlecht ...
RR Corniche DHC, DRB 15051, Bj. 1973

Offline Blessington

  • Board God
  • Beiträge: 1.092
Re: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV
« Antwort #38 am: Mo.11.Apr 2016/ 10:43:11 »
Hallo Stefan!

Ich gebe Dir natürlich vollkommen recht und denke ebenfalls, dass nahezu rein finanzielle Erwägungen hinter einer solchen Entscheidung stehen. Mag aus markenhistorischer Sicht Bentley auch für kraftstrotzende Fahrmaschinen mit der Anmutung eines LKW's zuständig gewesen sein, so ist es doch auch bei mir so, wie Du schreibst:

[...] das Abrutschen ins All g e m e i n e erzeugt bei mir jedesmal einen bitteren Widerhall.


Sicherlich kann eine Firma nicht nur Ikonen (guter begriff, hier vollkommen passend!) produzieren, sondern muss auch etwas fürs Geschäftsergebnis tun (und das werden die Ikonen in vielen Fällen eben nicht tun). Dabei stellt sich mir allerdings erneut die Frage: muss man dafür alles tun? Muss man in jedem Markt mitmischen? Sicher besteht irgendwo auf dieser Welt auch der (realistische oder gefühlte) Bedarf an einem Bentley- Lieferwagen a la Mercedes Sprinter - oder gar an einem leichten oder schweren Bentley-LKW?
Man merkt: ich bin kein Betriebswirtschaftler......vielleicht ist das ganz gut so!  ;)

Wieso denn Abrutschen? Wir reden hier von Bentley und nicht von RR.  >:D

Gut, da hast Du recht! Das entschärft es wirklich ein bisschen!  >:D

Viele Grüße aus der Südpfalz

Andreas
If You Value Life Or Reason Keep Away From The Moor!
Silver Shadow I SRH18587 (1974)

Offline Lord Nelson

  • Jr. Member
  • Beiträge: 13
Re: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV
« Antwort #39 am: Sa.10.Jun 2017/ 20:04:18 »
Die Verkaufszahlen geben Bentley recht, der Bentayga (auch in meinen Augen äußerlich so ziemlich das Hässlichste was jemals das Flying B trug) verkauft sich wie geschnitten Brot. Sage und schreibe 56 wurden im Mai 2017 lt. ams hierzulande zugelassen. Verstehe das, wer will, ich dachte dieses Auto würden nur Russen, Araber und die afrikanische Kleptokratie kaufen. >:D Aber vielleicht ist das nur Tapetenwechsel, so nach dem Motto: nach einem halben Dutzend Range Rovern und Cayennes muss mal was neues her.

Übrigens, der vor der Ablösung stehende Conti GT toppt das noch: 68 Stück! Das allein war vor 20 Jahren etwa der gesamte Jahresabsatz von Bentley UND Rolls-Royce zusammen hierzulande. Dafür wurde im Mai kein einziger Flying Spur und kein Mulsanne abgesetzt.
Let us have no machine-made ornament at all; it is all bad and worthless and ugly. (Oscar Wilde)

Online gerd DRB15051

  • Sr. Member
  • Beiträge: 334
    • meine Homepage
Re: ... und noch 'ne Aussicht: Bentley SUV
« Antwort #40 am: Sa.10.Jun 2017/ 22:04:55 »
früher liessen grosse und kleine Hersteller die Nischen frei für Kleinbetriebe von Abarth bis Zagato. Heut wird halt die kleinste Nische besetzt. Jeder von Ferrari bis Maserati muss heute einen SUV bringen, selbst wenn sie noch so verschwurbelt sind wie ein BMW X6 - ein nichtsnutziges Teil zwischen SUV und Coupé. Mercedes hat ja auch so was grässliches im Programm.

PS- Ich kenne recht gut einen BMW Niederlassungsleiter, ich fragte ihn mal nach diesem Monstrum, er antwortete: "Weisst Du wie die bei uns intern heissen : Arschl..... BMW, weil nur Arschl....... den fahren.  8)

Es gibt also auch Nischen für A........  ;) (Sind ja keine uninteressante Zielgruppe von der Menge her)

Seitdem schau ich in jeden rein, wenn einer neben mir steht, rein optisch hat er zu 90% Recht  ::) 

Von den SUV gefällt mir persönlich eigentlich nur einer wirklich gut, der Range Rover Vogue, und da am besten der von ca 2011.
Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong. (Oscar Wilde)