Autor Thema: Meinungen zum New Phantom  (Gelesen 6498 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rpg

  • Full Member
  • Beiträge: 100
  • Ich liebe dieses Forum!
Meinungen zum New Phantom
« am: Mo.03.Feb 2003/ 11:36:46 »
Hallo !
Hätte mich sehr interessiert , was die RR - Enthusiasten über das neue Modell Phantom denken .
Ob es nahtlos an die  glorreiche Vergangenheit anzuknüpfen vermag , oder ob mittels "made by BMW" die einzigartige Aura eines bisher jeden Rolls Royce etwas verwässert wurde .
Ich erstmals , ganz "diplomatisch" ;)   :
Man kann sicherlich geteilter Meinung über das Design des New Phantom sein , allerdings lässt sich ein Bemühen , - an glorreiche Vorgänger (etwa die Cloud - Reihe oder die "alten" Phantom)  anzuknüpfen wollen , - nicht leugnen .
Grüße :)
« Letzte Änderung: Mo.03.Feb 2003/ 11:37:35 von rpg »

Offline Thorsten Otto

  • Jr. Member
  • Beiträge: 42
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #1 am: Di.04.Mär 2003/ 10:49:34 »
Also ich für meinen Teil muß zugeben, je länger ich das
Auto betrachte, desto besser gefällt er mir.

Thorsten

Offline Club Admin

  • Cubvorstände
  • Beiträge: 26
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #2 am: Di.04.Mär 2003/ 15:03:39 »
Hallo !

Ich durfte vor drei Wochen bei der exklusiven Präsentation des Phantoms des Autohaus Schmohls in Zürich dabei sein und ich kann nur sagen das es ein absolut phantastisches Fahrzeug ist. Wenn man davor steht und darin sitzt wird keine Kritik mehr laut, so ging es mir jedenfalls - absolut überwältigend. Habe auch einige Bilder gemacht.

Gruß Christoph

Offline rpg

  • Full Member
  • Beiträge: 100
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #3 am: Di.04.Mär 2003/ 17:41:29 »
Hi!
Mir geht´s genau so :)
Ist doch ein würdiger Rolls Royce !
Was mich jedoch noch interessiert :
Wie reagiert die Rolls Royce "Gemeinde" auf die neuen Bentleys ?
Werden sie noch als "würdig" bezeichnet , als in "einem Atemzug mit RR" genannt ?
Grüße :)

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.156
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #4 am: Di.04.Mär 2003/ 22:26:07 »
Ich finde die platte Wiederholung des alten Namens etwas phantasielos (gab's allerdings bisher auch schon öfter). Das größte Problem des Autos dürfte sein, dass es von jeglicher RR-Tradition abgeschnitten ist - es gibt (außer der Kühlerfigur, den Emblemen usw) doch kein Teil, das an die Tradition, die einen erheblichen Teil der Faszination ausmacht, im Sinne von Weiterentwicklung oder sogar Weiterverwendung anknüpft. Die Kugelköpfe im Gasgestänge beim Spirit sind noch Henry Royce designed worden, der Bremslichtschalter im SSII ist auch noch ein Vorkriegsteil! Das ist nicht skurril, sondern die Teile waren und sind einfach genial, unverwüstlich - und vor allem: reparabel! Ein Punkt, warum mir die Arbeit an diesen Autos (meistens) Spaß macht, ist, dass sich praktisch alles völlig zerlegen und reparieren lässt. Das macht technisch, ökonomisch und vor allem ökologisch Sinn. Ein defektes gegen ein neues Teil tauschen, wie bei allen (anderen) neueren Autos üblich, kann auch ein Schimpanse.
Ich fürchte, da der neue RR in vielen Teilen nur eine Variante eines BMW ist (BMW mit Pappnase), wird es mit dem Reparieren dort nicht weit her sein. Motoren für Fensterheber, Sitzverstellung usw. sind bestimmt gewöhnliche Wegwerfartikel - verklebt, vernietet, verpreßt, vercrimpt...

Da ich meinen Laden aber ohnehin irgendwann verkaufen will, habe damit zum Glück bestimmt nichts mehr zu tun.

Die Autos von VW sind aber auch nicht toll, neulich habe ich einen neuen Bentley (hab' mir das Modell nicht gemerkt - mit zwei Turboladern und weit über 400 PS) gefahren: da gibt es keine direkte Verbindung vom Gaspedal zum Motor, alles rein elektronisch! Man tritt das Gaspedal beherzt durch - und was passiert? Erstmal nichts. Wahrscheinlich prüft der Computer erst den Strassenzustand, die Staumeldungen, den Atemalkoholgehalt, die Benzinpreise... o.k., irgendwann passiert's dann, aber: kein Feeling, wenig Fahrspass.

So, jetzt hab' genug genörgelt, Gute Nacht.

Claus Erbrecht
« Letzte Änderung: Di.04.Mär 2003/ 22:27:47 von cferbrecht »
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline rpg

  • Full Member
  • Beiträge: 100
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #5 am: Di.04.Mär 2003/ 22:42:31 »
Hi !
Da ich (leider) kein technikversierter Mensch bin kann ich objektiv dazu mal gar nix sagen . Aber es wird schon was dran sein .
Jedenfalls , .....das ist mir rein vom optischen Gesichtspunkt aufgefallen :
Das Armaturenbrett ist teils schon sehr BMW - lastig geworden . Ein Bemühen eine gewisse "Cockpit-Atmosphäre" zu schaffen ist zwar da......aber es ist unübersehbar , dass ein bisserl  7-BMW durchscheint . Ist ja grundsätzlich nix schlechtes.....aber eben auch nix eingenständiges .
Zu Bentley :
Rein designmäßig......ganz klar die  Handschrift der VW - Designer . Ist ja auch nix Schlechtes......wenn da nicht schon die vielen VW´s , Audi´s , Seat´s , Skodas und jetzt bald auch Bugattis wären......
Trotz alledem , zurück zu RR , zum Phantom :
Es ist doch zumindest zu spüren , mal rein optisch gesehen , dass versucht wurde die Tradition miteinzubeziehen .
Grüße :)

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.156
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #6 am: Mi.05.Mär 2003/ 11:21:12 »
Ja, das sieht man natürlich, dass das versucht wurde - aber es ist auch deutlich nur ein Fake, was ja in einer Welt, in der es offenbar immer mehr auf den Schein ankommt, vielleicht ausreicht...
Ich empfinde es so, als ob jemand die Namensrechte an dem Bandnamen "The Beatles" erworben hat, vier sehr gute Rockmusiker einkauft, tolle Ausrüstung, Bühnenkleidung, Superproduzent, Arrangeur usw. - und dann? Kommt mit dem neuen - sicher perfekten - Sound denn entsprechendes Feeling rüber? Ich vermute, nicht.
Es finden sich bestimmt aber 150 Reiche pro Jahr, die sonst schon wirklich alles haben...
Es wäre ein Begräbnis erster Klasse - mit schön geschminkter Leiche - einer Idee, bei der es ja um technische Perfektion, um einfach exzellentes Handwerk ging, nicht um die Zurschaustellung obszönen Reichtums in einer Welt, in der die meisten Menschen immer ärmer werden (die einen an der Seele, die anderen materiell, viele an beidem).

Quidvis recte factum, quamvis humile, preclarum.
« Letzte Änderung: Mi.05.Mär 2003/ 11:25:30 von cferbrecht »
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

jts

  • Gast
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #7 am: Mi.05.Mär 2003/ 14:31:42 »
A picture can be seen here:
http://www.autointell.com/european_companies/volkswagen/skoda/skoda-tudor/skoda-tudor-2002.htm

by the way: der neue Bentley erinnert verdächtig an eine Skoda-Studie van Braekels

Offline Thorsten Otto

  • Jr. Member
  • Beiträge: 42
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #8 am: So.09.Mär 2003/ 14:13:11 »
Hallo Leute,

Ich bin trozdem der Meinung, erst mal abwarten, was da kommt,
was von dem bleibt, so wie es jetzt veröffentlich wird und wie es
von den Liebhabern akzeptiert wird.
Man sollte auch diesen Autos eine Chance geben, da - und ich glaube
da sind wir alle einer Meinung - die eine Ära ist (leider) zu Ende.
na dann, auf ein Neues!!!!

Thorsten Otto

Offline Phantom

  • Newbie
  • Beiträge: 1
  • Super so ein Forum
    • Oldtimer in Obwalden
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #9 am: Fr.02.Mai 2003/ 00:09:07 »
Am Freitag 7. März war ich am AutoSalon in Genf.  Mir fiel auf: um den Phantom standen immer etwa 3x mehr Leute als um den Maybach. Ich war extra 3x dort.

Das erste Mal kostete mich übrigens Fr. 65.50 (Eur: 8364; 47). Wir waren mit dem Zug nach Genf gefahren. Man bekommt dann am Bahnschalter ein Kombiticket: Fahrt /Eintritt. Da ich die Hände voll hatte, beim Eintritt, steckte ich das Ticket einfach neben das Portemonnaie. Am Rolls Royce Stand nun drehte draussen ein Phantom in Madeira Red auf der Plattform. Der sah völlig anders aus, als der, den ich am 13. Februar im Kongresshaus in Zürich bei der Präsentation von Schmohl sah. Durch die Türöffnung in’s heilige Innere des Standes, erblickte ich eine silbrige Front. Den Phantom wollte ich mir auch anschauen. 2 Ladies standen Wache. Um diese Hürde (nur in Bezug auf die Funktion, waren nette Damen) zu nehmen, holte ich meinen RREC Ausweis hervor, den ich im Portemonnaie mittrage. Dabei muss das Bahnticket rausgefallen ein.

Der Finder mag sich vielleicht folgendes vorgestellt haben:

Da reiste einer mit dem Zug, erster Klasse, nach Genf
sah den Rolls Royce Phantom, sagte erste Klasse ist Senf
schmiss das Ticket weg, kaufte das Auto
liess sich nach Hause chauffieren und war froh

Ein Herr Hofmeister, ein Bayer, hatte gerader Dienst am RR Stand. Er war sehr nett und zuvorkommend. Fragte z.B auch, ob wir (ich war in Begleitung) eine Sitzprobe nehmen wollten. Aber das hatten wir ja schon alles hinter uns.

In silber Farbe, wie der Phantom in Zürich stand, gefällt er mir besser als in dem dunklen Madiera Red.
« Letzte Änderung: Fr.02.Mai 2003/ 00:09:54 von RREC »

Offline rpg

  • Full Member
  • Beiträge: 100
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #10 am: Mi.14.Mai 2003/ 09:41:04 »
Hallo
Gute Story :)

ulehmann

  • Gast
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #11 am: Do.22.Mai 2003/ 23:40:35 »
Liebe RR-Freaks,
wer möchte, geht auf die Website des RREC Swiss Section. Dort ist ein großer Bild-Bericht über die Premiere der Phantom, sowie Interviews mit Tony Gott, Tim Leverton und Marek Djordjevic, den Verantwortlichen aus Goodwood. Ich konnte die Gespräche im Februar an den ersten PRessetagen führen und den Phantom auf der Straße erleben.

www.rrec.ch eingeben und dann auf 'Phantom' clicken.

Gruß Uli

Offline rpg

  • Full Member
  • Beiträge: 100
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #12 am: Mo.26.Mai 2003/ 17:21:41 »
Hallo!
Danke für den Link !
War ein Genuß dies zu lesen ! :)
Grüße aus Wien in die Schweiz

Offline rpg

  • Full Member
  • Beiträge: 100
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #13 am: Sa.07.Jun 2003/ 09:42:18 »
Hallo !
Der Präsident der österreichischen RREC - Sektion besuchte das neue RR Werk , wir sahen Videoaufnahmen darüber .
Es ist ein bisserl ungewohnt das Ganze .
Dort , in ebenjenem neuen Werk sprechen eine Vielzahl an Mitarbeitern tiefstes bayrisch :) , auf einigen Videoaufnahmen sah man noch verpackte Kartons deren Aufschriften deutsch versehen waren , so wie "bitte vorsichtig berühren" , oder "Achtung Glas" etc .....
Wüßte man nicht dass dies in GB wäre , würde man unweigerlich denken das Werk stünde irgendwo in Deutschland , respektive in Bayern ;)
Grüße :)

Offline rpg

  • Full Member
  • Beiträge: 100
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Meinungen zum New Phantom
« Antwort #14 am: Sa.09.Aug 2003/ 08:50:41 »
Hallo !
In den USA wird gerade der erste New Phantom versteigert .
http://cgi.ebay.com/ebaymotors/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=6384&item=2427079326
Gruesse !