Autor Thema: Ausfall Zentralverriegelung und Wegfahrsperre  (Gelesen 216 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Airstreamer

  • Full Member
  • Beiträge: 59
Ausfall Zentralverriegelung und Wegfahrsperre
« am: So.08.Apr 2018/ 22:08:02 »
Hallo
seit gestern reagiert die Zentralverriegelung + Alarmanlage und Wegfahrsperre nicht mehr.

In den Handsendern habe ich neue Batterien. Was komisch ist, früher war nach Abziehen des Zündschlüssels die Wegfahrsperre innerhalb einiger Minuten automatisch aktiviert ( langsam blinkende LED auf dem Dashboard ) und dies auch unabhänig ob die Türen verriegelt waren.

 Jetzt geht hier nichts mehr. Die Sicherungen im Handschuhkasten habe ich nachgesehen kann hier aber keine defekte finden. Hat jemand einen Tipp ?
Fahrzeug : Conti T  Bj. 1997
Gruß und Danke
Ralf

Offline Udinho

  • Board God
  • Beiträge: 2.927
  • El sentido común es el menos común de los sentidos
Re: Ausfall Zentralverriegelung und Wegfahrsperre
« Antwort #1 am: Mo.09.Apr 2018/ 10:15:36 »
Mir scheint, Du solltest Dir mal das Werkstatthandbuch besorgen. Es ist einfach zu viel, die Erläuterungen zu Wegfahrsperre und Alarmanlage hier wiederzugeben. Danach sollte sich übrigens die Wegfahrsperre 30 Sekunden nach Abziehen des Zündschlüssels einschalten.

Langsames Blinken bedeutet auf jeden Fall, daß die Alarmanlage ausgeschaltet ist, während die Wegfahrsperre aktiv ist. Sind beide aktiv, blinkt es etwa 1 mal pro Sekunde, sonst viel langsamer.

Die Anlage prüfen kann man wohl nur mit dem Mastercheck-Gerät. Ob das beim MJ97 auch mit dem Omicheck geht, weiß ich nicht. Bei meinem ContiR MJ96 komme ich in die Alarmanlage mit Omicheck nicht rein.

Ich würde mir auf jeden Fall das Werkstatthandbuch (CD) beschaffen, z.B. bei Erbrecht.

Gruß - Udo
SSI SRH17687
TURBORL MCX35566
ContinentalR TCH53032

Offline Airstreamer

  • Full Member
  • Beiträge: 59
Re: Ausfall Zentralverriegelung und Wegfahrsperre
« Antwort #2 am: Mo.09.Apr 2018/ 13:41:25 »
Hallo Udo,
ich habe soeben mit Brest telefoniert und bekomme morgen eine Nachricht, ob das vorhandene gedruckte Exemplar für mein Fahrzeug zu verwenden ist.

Danke für deine Einschätzung, aber ich hatte gehofft du sagst so etwas wie " bitte öffne im Motorraum folgende Klappe und tausche Sicherung XY aus"   ::) Das dies aber nur Wunschdenken ist, kann ich mir gut vorstellen.

Komisch ist halt, dass ich das Fahrzeug innen am sauber machen war und ich auf einmal vernommen habe, dass die Zentralverriegelung geklackert hat und dann ging nichts merhr. Wie gesagt, auch die Wegfahrsperre leuchtet nicht mehr langsam blinkend auf. Da ist ganz bestimmt irgend etwas durchgebrannt  >:(
Grüße Ralf

P.S sollte sich das nicht richten lassen dann ist das aber nicht so tragisch, die Türen kann ich mit dem Schlüssel verriegeln und die Wegfahrsperre brauch ich auch nicht wirklich da ich ein Lenkrad DiscLock verwende. Auch glaub ich nicht, das der gemeine landläufige Dieb Spaß an so einem Auto hat. 

Offline Udinho

  • Board God
  • Beiträge: 2.927
  • El sentido común es el menos común de los sentidos
Re: Ausfall Zentralverriegelung und Wegfahrsperre
« Antwort #3 am: Mo.09.Apr 2018/ 16:11:02 »
Mein Problem besteht darin, daß die Anlage für das MJ97 komplett überarbeitet wurde und man etliche weitere Funktionen hinzugefügt hat. Deshalb hat sie auch ein ganz anderes Steuergerät als das im MJ96. Vielleicht kannst Du auch bei einer der neuen Funktionen ansetzen. Geht z.B. diese Funktion mit dem automatischen Fahrlicht noch? Beim Fahren durch einen Tunnel muß - wenn der Lichtschalter auf "auto" steht - das Fahrlicht angehen, oder auch in der späten Dämmerung, beim Hellwerden muß es wieder ausgehen.

Übrigens lese ich in der Beschreibung der Anlage, daß Deine Schlüssel, und zwar alle vier eine Sendeeinheit enthalten, deren Programmierung im Handbuch auch beschrieben wird. Damit das funktioniert, enthält das Zündschloß eine Antenne ... mein Gott, ich bin froh, daß ich ein MJ96 erwischt habe. Vielleicht hast Du das was rausgezerrt?

Was passiert denn jetzt, wenn Du mit dem Zündschlüssel die Tür abschließt? Oder wenn Du sie aufschließt? Beim Aufschließen müßte, wenn Du nicht innerhalb von 11 Sekunden den Schlüssel ins Zündschloß steckst und auf "run" drehst, die Sirene losheulen. Tut sie das? Oder ist das auf diesem Wege auch "out of service"?

Folgende Sicherungen sind laut Schaltplan beteiligt - ich glaube, alle haben mit der Spannungsversorgung der Anlage/des Steuergeräts zu tun:

F1: C1, C2, C9, A5, A6, A7, B3, B4
F2: A2, B5

Noch eine Idee: Womöglich hat das Steuergerät ebenfalls Batterien eingebaut, die aufgeben können. Beim MJ96 herrscht (wenn ich mich recht erinnere) Stille, wenn diese Batterien leer oder gar ausgelaufen sind, letzteres mit teuren Folgen.

Ist halt ein Rumstochern, wenn man die Anlage nicht kennt ...

Gruß - Udo
« Letzte Änderung: Mo.09.Apr 2018/ 16:37:55 von Udinho »
SSI SRH17687
TURBORL MCX35566
ContinentalR TCH53032

Offline Airstreamer

  • Full Member
  • Beiträge: 59
Re: Ausfall Zentralverriegelung und Wegfahrsperre
« Antwort #4 am: Mo.09.Apr 2018/ 18:16:03 »
Mein Problem besteht darin, daß die Anlage für das MJ97 komplett überarbeitet wurde und man etliche weitere Funktionen hinzugefügt hat. Deshalb hat sie auch ein ganz anderes Steuergerät als das im MJ96. Vielleicht kannst Du auch bei einer der neuen Funktionen ansetzen. Geht z.B. diese Funktion mit dem automatischen Fahrlicht noch? Beim Fahren durch einen Tunnel muß - wenn der Lichtschalter auf "auto" steht - das Fahrlicht angehen, oder auch in der späten Dämmerung, beim Hellwerden muß es wieder ausgehen.

Übrigens lese ich in der Beschreibung der Anlage, daß Deine Schlüssel, und zwar alle vier eine Sendeeinheit enthalten, deren Programmierung im Handbuch auch beschrieben wird. Damit das funktioniert, enthält das Zündschloß eine Antenne ... mein Gott, ich bin froh, daß ich ein MJ96 erwischt habe. Vielleicht hast Du das was rausgezerrt?

Was passiert denn jetzt, wenn Du mit dem Zündschlüssel die Tür abschließt? Oder wenn Du sie aufschließt? Beim Aufschließen müßte, wenn Du nicht innerhalb von 11 Sekunden den Schlüssel ins Zündschloß steckst und auf "run" drehst, die Sirene losheulen. Tut sie das? Oder ist das auf diesem Wege auch "out of service"?

Folgende Sicherungen sind laut Schaltplan beteiligt - ich glaube, alle haben mit der Spannungsversorgung der Anlage/des Steuergeräts zu tun:

F1: C1, C2, C9, A5, A6, A7, B3, B4
F2: A2, B5

Noch eine Idee: Womöglich hat das Steuergerät ebenfalls Batterien eingebaut, die aufgeben können. Beim MJ96 herrscht (wenn ich mich recht erinnere) Stille, wenn diese Batterien leer oder gar ausgelaufen sind, letzteres mit teuren Folgen.

Ist halt ein Rumstochern, wenn man die Anlage nicht kennt ...

Gruß - Udo

Hallo Udo,
erstmal ein Dankeschön für deine Bemühungen !

Das mit dem Automatik Licht habe ich noch nicht ausprobiert, auf jeden Fall läßt sich die Alarmanlage nicht mehr mit dem Türschloß scharf stellen, da ist alles Off Line.

Auch geht die gesamte Innenbeleuchtung nicht mehr wenn man die Türen öffnet, alles Dunkel  :o Das gleiche mit der roten LED auf den DashBoard keinerlei Signale mehr.

Eine meiner Vermutungen ist, dass der Wagen vorgestern wohl das erstemal seit vielen Jahren für längere Zeit in der prallen Sonne gestanden hat. Das schwarze Dashboard wird schon heftig warm, wenn jetzt eine Baugruppe die darin verbaut ist vielleicht seit langem mal wieder richtig warm wurde und sich hierbei etwas verändert hat ?

Ich habe hier bei uns einen sehr guten Boschdienst alter Schule, wo auch mein Bekannter mit seinem RR hingeht. Der Werkstattmeister ist ein alter Hase und den lasse ich wohl mal alles durchmessen.   

Natürlich nicht irgendwas aus dem Armaturenbrett ausbauen, dass macht nur Sinn wenn ich da zu einem gehe der das schon mal gemacht hat.

Der Wagen war fast 2 Monate bei CMD in Düsseldorf, es war der letzte Bentley wo sie dran gearbeitet haben, leider hat der Eigentümer von CMD die Firma aus Altersgründen  aufgelöst, ich war sehr zufrieden mit den Jungs !

Es wurden umfangreiche Arbeiten an vielen Baugruppen ausgeführt und der Wagen läuft jetzt wirklich sehr gut. Das ganze war es mir wert, da ich den Conti T gerne langfristig behalten möchte.

Grüße Ralf   

Offline Udinho

  • Board God
  • Beiträge: 2.927
  • El sentido común es el menos común de los sentidos
Re: Ausfall Zentralverriegelung und Wegfahrsperre
« Antwort #5 am: Mo.09.Apr 2018/ 18:28:22 »
Das Steuergerät sitzt an derselben Stelle wie beim MJ96. Den Ausbau und Tausch der Batterien habe ich ausführlich beschrieben.

Ich denke schon, daß da Batterien drin sind. Denn der Test ist laut Handbuch derselbe wie beim MJ96. Bei abgeklemmter Batterie kann die Anlage ja nur arbeiten, wenn sie mit Batterien bestückt ist, eine für Alarm, eine für die Schließanlage. Die Wegfahrsperre wird in einen der beiden Kreise integriert sein.

Auch die Innenbeleuchtung wird von der Anlage gesteuert, das Innenlicht geht für - eine einstellbare - Zeit an, wenn man die Türen mit dem großen Knopf der Fernbedienung öffnet.

Daß ein Boschdienst da helfen kann, glaube ich nicht. Ohne Mastercheck wird da nichts gehen. Ich weiß nur, daß Mork das Gerät hat.

Daß die Wärme dem Steuergerät zugesetzt haben sollte, würde ich eher für einen Witz halten.

Hast Du alle Sicherungen (s.o.) geprüft?

Gruß - Udo
SSI SRH17687
TURBORL MCX35566
ContinentalR TCH53032

Offline Airstreamer

  • Full Member
  • Beiträge: 59
Re: Ausfall Zentralverriegelung und Wegfahrsperre
« Antwort #6 am: Mo.09.Apr 2018/ 18:33:33 »

Daß ein Boschdienst da helfen kann, glaube ich nicht. Ohne Mastercheck wird da nichts gehen. Ich weiß nur, daß Mork das Gerät hat.

Hast Du alle Sicherungen (s.o.) geprüft?

Gruß - Udo

Hab nur eine Sicherung für die Alarmanlage geprüft, werde versuchen diese Woche die von dir angegebenen Sicherungen mal durchzumessen und dann berichten.
OK wenn nichts hilft dann werde ich den Wagen mal zu Herrn Mork bringen.

Danke nochmals !
Grüße Ralf

Offline Airstreamer

  • Full Member
  • Beiträge: 59
Re: Ausfall Zentralverriegelung und Wegfahrsperre
« Antwort #7 am: Fr.13.Apr 2018/ 07:50:13 »
Mir scheint, Du solltest Dir mal das Werkstatthandbuch besorgen. Es ist einfach zu viel, die Erläuterungen zu Wegfahrsperre und Alarmanlage hier wiederzugeben.
Ich würde mir auf jeden Fall das Werkstatthandbuch (CD) beschaffen, z.B. bei Erbrecht.

Gruß - Udo

Hallo Udo,
das gedruckte Handbuch war wohl doch nicht das richtige und so hab ich mir die CD schicken lassen.
Mir war klar, dass heißt PROBLEME, den die Silberscheibe bringe ich nicht zum laufen.
Der Firmenrechner ist Uralt und ihm fehlen wohl irgendwelche Programme dafür.  :(
Grüße Ralf   

Offline Minster

  • Full Member
  • Beiträge: 78
Re: Ausfall Zentralverriegelung und Wegfahrsperre
« Antwort #8 am: Fr.13.Apr 2018/ 19:53:21 »
Hallo Ralf,
bei meinem Rechner muss ich immer das Datum zurückstellen um meine CD lesen zu können.
Probiere das mal aus, vielleicht klappt es .

Andreas
Jaguar XJ12HE SIII
Jaguar XKR Convertible
Daimler Super V8
Rolls-Royce Silver Seraph Last of Line

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.156
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Ausfall Zentralverriegelung und Wegfahrsperre
« Antwort #9 am: Mo.16.Apr 2018/ 08:15:58 »
Bei den Silberscheiben, die wir seit einiger Zeit liefern, muss man das Datum nicht mehr zurückstellen. Die DVD funktioniert auch auf älteren Rechnern (z.B. Windows 7).

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum