Autor Thema: 2018 Phantom  (Gelesen 601 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ostfale

  • Progress-Wahrer
  • Sr. Member
  • Beiträge: 288
Re: 2018 Phantom
« Antwort #15 am: Mi.30.Aug 2017/ 18:09:54 »
Das spricht doch eher für den Shadow als den Phantom  ;)

Offline Wraith39

  • Board God
  • Beiträge: 1.116
  • Honi soit qui mal y pense
Re: 2018 Phantom
« Antwort #16 am: Mi.30.Aug 2017/ 18:24:59 »
 :) :) :)
Ganz meine Meinung!
SRH 21965

Offline wellenkieker

  • Board God
  • Beiträge: 954
Re: 2018 Phantom
« Antwort #17 am: Do.31.Aug 2017/ 08:22:08 »
Moin Rudolf,

Du hast natürlich auch gelesen, wo der Shadow gerade residiert?

Einkaufen, verkaufen, leben und lieben ;)


Stefan

Offline RR-SS

  • Board God
  • Beiträge: 2.597
Re: 2018 Phantom
« Antwort #18 am: Do.31.Aug 2017/ 08:28:38 »
Stefan

Im Schnitt musst du für den Import nach Russia 11t drauf schlagen für viele Stunden nerven verlieren, Zölle, Bestechung usw.

Das ist ein Stink Normaler 30t Euro Shadow


Offline wellenkieker

  • Board God
  • Beiträge: 954
Re: 2018 Phantom
« Antwort #19 am: Do.31.Aug 2017/ 10:00:10 »
Moin Carl,

ein Auto ist wert, was dafür bezahlt wird.

Die von Dir in der letzten Dekade für Shadow-Modelle erbrachte Leistung ist sehr beachtlich und es hat
wohl nur ein, zwei oder drei Personen in/aus D mit denen man Vergleiche anstreben könnte.
Das man aus Freude am Shadow irgendwann mit wachsendem Bestand und Fertigkeit an einem Punkt ankommt, an dem man diesbezüglich eine grundlegende Entscheidung  treffen muss liegt auf der Hand.
Wenn einem die Konversion von reiner Leidenschaft zum Lebensunterhalt gelingt, belegt das doch nur
die Breite der Fähigkeiten.
 ;)
Insofern war die letzte Zeile des vorigen Post rückwärts gelesen zu verstehen

Stefan






Offline RR-SS

  • Board God
  • Beiträge: 2.597
Re: 2018 Phantom
« Antwort #20 am: Do.31.Aug 2017/ 12:56:04 »
typische Probleme bei 60t km im Osten. Teilweise sehen die schon schlimmer aus. Rückbank je nach Fahrzeug auf beidenseiten mit genommen, da der Kern nix taugt. Lack hat Sprünge usw.

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.025
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 2018 Phantom
« Antwort #21 am: Fr.01.Sep 2017/ 09:40:51 »
Zwei Paar neue Vordersitze in hellem beige haben wir noch - Rückbank nur in dunkelbraun. Türverkleidungen diverse, Holzteile, Mittelkonsolen...

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline RR-SS

  • Board God
  • Beiträge: 2.597
Re: 2018 Phantom
« Antwort #22 am: Fr.01.Sep 2017/ 10:50:35 »
Zwei Paar neue Vordersitze in hellem beige haben wir noch - Rückbank nur in dunkelbraun. Türverkleidungen diverse, Holzteile, Mittelkonsolen...

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de

SEHR GUT zu wissen muss nämlich in 3 Wochen was nach dort ausliefern dann kann ich gucken ob man die Leerfahrt zurück füllen kann.

Hast du was an Innenraum für einen 06 Azure? Der Innenraum sieht nach Shadow I Waldfund aus oder eine Woche offen vor der Roten Flora parken aus.

Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.025
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 2018 Phantom
« Antwort #23 am: Fr.01.Sep 2017/ 12:21:55 »
Hast du was an Innenraum für einen 06 Azure?

Nein, für einen Azure hätten wir nur eine (Conti R-)Karosserie samt Hauben - nichts von innen.

Die BMW-Phantom-Teile stammen aus der Konkursmasse einer Firma, die Neuwagen zerlegt hat, um sie zu verlängern und/oder zu panzern. Wir haben 40 Tonnen Teile gekauft, wovon aber vieles nicht verwendbar war (Muster, Gussformen). Zwei Panzerglassätze sind vermutlich auch nicht einfach zu verkaufen - wenn die kaputt gehen, ist der Rest sicher auch nicht mehr richtig schön... https://www.youtube.com/watch?v=b64L-arSfgY

Wir haben aber viele normale Scheiben, Chromleisten, eine Leerkarosse mit Hauben, einige Türen, Achsen usw. usf. - und eine zerschossene Tür als Deko, die sich natürlich am besten an einem Auto machen würde...

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de

Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline RR-SS

  • Board God
  • Beiträge: 2.597
Re: 2018 Phantom
« Antwort #24 am: Fr.01.Sep 2017/ 12:37:04 »
danke für den Input. Problem ist die Phantoms lassen sich kaum verkaufen man hat eine Standuhr in der Scheune und keiner ruft an selbst zum Kampfpreis daher würde ich so ein Ding ungerne mitnehmen um ehrlich zu sein eher leer fahren als damit. Ohne 24 Zoll Felgen läuft in dem Segment kaum was.

Ich meinte den neuen Azure also nicht den "klassischen".


Offline cferbrecht

  • Professional
  • Beiträge: 5.025
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 2018 Phantom
« Antwort #25 am: Fr.01.Sep 2017/ 13:35:35 »
Ich meinte den neuen Azure also nicht den "klassischen".

Aha - hab' gerade mal bei rrab.com nachgesehen, wie der aussieht. Bei der Gelegenheit habe ich auch geguckt, was das für ein Bentley war, der gestern auf dem Nachhauseweg von Hamburg bis Neugraben (oder so) vor/hinter/neben mir fuhr: es muss ein 'Continental Flying Spur Speed' gewesen sein. Wieder etwas gelernt - vermutlich für die Rubrik 'unnützes Wissen'...

Grüße aus dem Norden
Claus F. Erbrecht
Heaven's Gate Garage
GmbH & Co. KG
www.bentleyteile.de
Quidvis recte factum, quamvis humile, praeclarum

Offline RR-SS

  • Board God
  • Beiträge: 2.597
Re: 2018 Phantom
« Antwort #26 am: Fr.01.Sep 2017/ 14:26:05 »
:D Continental Flying Spur Speed

Kannst du nur kleine Maus für Teile ankaufen. Haupt Zielgruppe sind VW Phaeton Tuner :D Die so einen Fake Bentley sich basteln. Technik ist für die Teile kaum interessant.

Generell EK muss unter 7t liegen sonst kriegst du das Geld nicht rein

Offline Alexander

  • Full Member
  • Beiträge: 78
  • Nobody´s perfect
Re: 2018 Phantom
« Antwort #27 am: Fr.01.Sep 2017/ 19:50:48 »
@merlinpower: Oli, das siehst Du ganz richtig. Wenn ich ihn mir jetzt leisten könnte, würde ich lieber früher aufhören zu arbeiten und nur noch die Fahrzeuge genießen, die da sind  8)
@Ostfale:
1. Die beiden Zierleisten als Fortsatz an den beiden Ecken des Grills gibt es bereits beim Vorgänger (zusätzlich zur mittigen Zierleiste), sie setzen sich m.E. wesentlich gelungener an der Fensterunterkante bis zum Ende Fenster der hinteren Türen, immer schön parallel zur bis zum Heck durchgehenden Coachline fort.
2. Die hohen vorderen Kotflügel finde ich beim Vorgänger gut, sie erlauben es auch, die Fahrzeugabmessungen ohne Kameras einzuschätzen, wie auch bei meinem Spur
3. Der Übergang der Farbtöne mag in der Draufsicht nett wirken, von der Seite fände ich ein Ende an der Zierleiste und deren Fortsatz an der Fensterunterkante schöner (vgl. 1.). Beim Cadillac zieht sich auch nichts die A-Säule hoch. Und aufgrund der schieren Größe des Fahrzeugs ist der Blick aus der Seitenperspektive sicher der häufigere. Vielleicht ist das Auto auch weit in die Zukunft gedacht - Perspektive der Flugmobile...

Ist aber lediglich meine Meinung, dass Geschmack manchmal einsam macht, weiß ich  ;)

Grüße Alex
RR Silver Spur 1987
Bentley Turbo RT 1998